• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Wesermarsch-Talente spielen vorne mit

23.07.2015

Emden /Wesermarsch Die Nachwuchs-Tischtennisspieler aus der Wesermarsch haben am Wochenende die Bezirksendrangliste der Jugendlichen und Schüler/Schülerinnen in Emden maßgeblich geprägt. Der Großenmeerer Pierre Barghorn, der in der Verbandsliga für den TV Hude spielt, feierte den Sieg in der Konkurrenz der männlichen Jugend.

In neun Spielen hatte er sich nur dem späteren Drittplatzierten Nico Henschen (SpVgg Oldendorf) geschlagen geben müssen. Gegen den Zweiten Lenard Budde vom TuS Lutten (8:1) setzte sich Pierre glatt in drei Sätzen durch. Beide hatten am Ende 8:1 Siege auf ihrem Konto stehen. Pierre hatte aber vier Sätze (24:6) weniger verloren als Lenard.

In der weiblichen Jugend gab die Gewinnerin Gina Henschen (Oldendorf, 9:0) nur vier Sätze ab. Sara Radu, vom Elsflether TB (2:7) wurde Achte. Es wäre durchaus eine bessere Platzierung möglich gewesen. Sara hatte drei Fünfsatzniederlagen einstecken müssen.

Geglückte Revanche

Immerhin: Sie nahm erfolgreich Revanche an ihrer Vereinskameradin Mareike Schneider. Die hatte sie bei der Damen-Rangliste noch besiegt. Diesmal gewann Sara mit 14:12, 11:6 und 11:8. Mareike (0:9/Platz zehn) hatte nicht ihren besten Tag erwischt.

Die Rangliste der A-Schüler gewann der spielstarke Heye Koepke (SW Oldenburg). Er war unlängst für die Deutsche Nationalmannschaft nominiert worden und gewann mit 8:1 Siegen. Er hatte nur gegen den Dritten, Janek Hinrichs (MTV Jever, 7:2), verloren.

Überlegen setzte sich Lena Niekamp vom SV Wissingen (9:0) bei den A-Schülerinnen, durch. Dann folgten drei Spielerinnen mit 7:2 Siegen. Wegen des schlechteren Satzverhältnisses (21:9) belegte Katja Schneider vom ETB Platz vier. Sie hatte gegen Lena Niekamp und die Dritte Luize Miezite, (Langförden) verloren. Zu Rang zwei, der gleichbedeutend mit der Teilnahme an der Landesrangliste gewesen ist, fehlten Katja nur zwei Sätze.

Mit 2:7 Siegen wurde ihre Vereinskameradin Beyza Pinar Achte. Sie verbuchte zwei Fünfsatzerfolge gegen Carolin Willenberg (Oldendorf) und Pia Kayser (SV Molbergen).

Makellos war die Bilanz (9:0/27:0 Sätze) von Bennet Robben (Eintracht Nüttermoor) bei den B-Schülern. Achter (3:6) wurde Melih Basyigit vom ETB. Er besiegte Mathis Kohn (Tura Oldenburg), Joris Kasten (Oldenburger TB) und Bernd Bünnemeyer (GW Mühlen).

Weiße Weste

Ungeschlagen (9:0) blieb Sofia Stefanska vom TuS Horsten bei den B-Schülerinnen, während (8:0/24:0) Justus Lechtenbörger (Hundsmühler TV) und Heidi Xu (Horsten, 7:0/21:0) in der Altersklasse Schülerinnen/Schüler C jeweils eine weiße Weste behielten. Platz acht belegte die C-Schülerin Linda Nickel vom ETB (1:6). Sie gewann gegen die Vierte Charlotte Bünnemeyer (Grün-Weiß Mühlen). Die beiden Erstplatzierten jeder Altersklasse – in der Altersklasse C sogar die ersten Drei – haben sich für die Landesrangliste qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.