• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Braker Routiniers kassieren herbe Auswärtsniederlage

13.11.2019

Wesermarsch In der Tennis-Bezirksliga ist der TV Schweewarden auch nach dem zweiten Spiel der Altersklasse Herren 50 sieglos. Das gilt auch für den SV Brake bei den Herren 65. Während die Schweewarder beim Wilhelmshavener THC mit 2:4 unterlagen, mussten die Braker beim TC Midlum eine 1:5-Niederlage einstecken.

Auch in der Bezirksklasse hagelte es nur Niederlagen. Während der SV Brake bei den Herren 40 dem FTSV Jahn Brinkum II mit 2:4 unterlag, kassierten die Herren 50 des Blexer TB ihre dritte Niederlage bei Post SV Leer und bleiben damit sieglos.

Bezirksliga Herren 50

Wilhelmshavener THC - TV Schweewarden 4:2. Im Kellerderby der bisher sieglosen Teams mussten die Gäste eine weitere Niederlage einstecken, die sich schon nach den Einzeln abzeichnete. Nur Roland Pargmann an Position zwei punktete. Nach den Doppeln lag der TVS mit 1:3 zurück. Christoph Szelinski und Hans-Dieter Schierloh ersetzten die im Einzel weniger erfolgreichen Peter Jedebrock und Guido Micheel. Mannschaftsführer Schierloh verkürzte mit Pargmann im zweiten Doppel auf 2:3, während die Spitzenpaarung Axel Auffarth/Szelinski in zwei Sätzen verlor.

Axel Auffarth 1:6, 0:6; Roland Pargmann 0:6, 7:6, 10:8; Peter Jedebrock 5:7, 5:7; Guido Micheel 6:7, 2:6; Auffarth/Christoph Szelinski 2:6/4:6; Hans-Dieter Schierloh/Pargmann 6:3, 6:4

Bezirksliga Herren 65

TC Midlum - SV Brake 5:1. Nach dem überraschenden Punktgewinn gegen den derzeitigen Tabellenführer TV Varel zur Saisoneröffnung musste der SVB gegen einen anderen Staffelfavoriten eine herbe Niederlage einstecken. Obwohl er in Bestbesetzung angetreten war, hatte er gegen die mit weitaus besseren Leistungsklassen ausgestatteten Gastgeber keine Chance.

Einziger Lichtblick bei den Gästen war der gegenwärtig sehr formstarke Peter Köppen (LK 21), der an Position drei gegen den langjährigen Spitzenspieler (LK 14) der Gastgeber schon seinen zweiten Einzelsieg in dieser Saison errang. Auch in den Doppeln stand Brake auf verlorenem Posten.

Berndt Evers 1:6, 2:6; Albert Pruin 1:6, 2:6; Peter Köppen 6:2, 6:4; Wolfgang Ennulat 3:6, 0:6; Evers/Ennulat 2:6, 3:6; Pruin/Heiko Uflacker 3:6, 2:6

Bezirksklasse Herren 40

FTSV Jahn Brinkum - SV Brake 4:2. Ohne ihren Spitzenspieler und Mannschaftsführer Oliver Kula waren die Gäste schon in den Einzeln entscheidend unterlegen. Alle Spiele gingen in zwei Sätzen verloren. In den Doppeln sorgten Nafzger/Karl und Bielefeld/Kai Müller durch Siege im Match-Tiebreak noch für Ergebniskosmetik.

Udo Nafzger 3:6, 2:6; Matthias Karl 0:6, 4:6; Thomas Bielefeld 3:6, 2:6; Kai Müller 2:6, 3:6; Nafzger/Karl 5:7, 6:0, 10:3; Bielefeld/Müller 6:3, 2:6, 10:4

Bezirksklasse Herren 50

Post SV Leer - Blexer TB 4:2. Der letztjährige Absteiger kassierte schon seine dritte Niederlage und liegt erfolglos am Tabellenende. Gegenwärtig punkten nur Rüdiger Kronschnabel und Gregory Grodek für die Gäste. Diesmal gewann Kronschnabel sein Einzel, und Grodek vergab das mögliche Remis im Match-Tiebreak seines Einzels. Beide siegten aber zusammen im Doppel. In den beiden noch ausstehenden Heimspielen gegen ebenfalls noch sieglose Teams sollte jedoch noch ein Erfolgserlebnis möglich sein.

Gregory Grodek 6:4, 2:6, 9:11; Rüdiger Kronschnabel 6:3, 6:0; Rolf Bultmann 0:6, 0:6; Jürgen Kleemeyer 1:6, 0:6; Grodek/Kronschnabel 6:1, 6:0; Bultmann/Kleemeyer 2:6, 2:6

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.