• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Endspiele um Titelgewinn und Abstieg gesichert

14.08.2019

Wesermarsch Die bisher in der Verbandsklasse noch ungeschlagenen Herren 40 des SV Lemwerder wahrten durch zwei Siege Über den Bremer TV von 1896 und den TV Varel ihre Aufstiegschancen. Alles läuft auf ein Endspiel gegen den bisher ebenfalls unbesiegten Bremerhavener TV hinaus. Die Herren 60 vom Nachbarverein Lemwerder TV verbuchten wichtige Punktgewinne für den noch nicht gesicherten Klassenerhalt in der Bezirksklasse. Es kommt am letzten Spieltag zum Nichtabstiegs-Finale beim VfL Kloster Oesede.

Verbandskl., Herren 40

SV Lemwerder - Bremer TV v. 1896 5:1. Die Gastgeber sorgten schon in den Einzeln für einen beruhigenden 3:1-Vorsprung. Nur Stefan Schauder musste an Position vier gegen den 64-jährigen englischen Vereinstrainer der Gäste eine deutliche Niederlage einstecken. Quader/Eymael sorgten dann sehr schnell im Spitzendoppel für den entscheidenden Siegpunkt, während sich Wieken/Wenzel zu einem Dreisatz-Sieg mühten.

Für SVL: Kai Horstmann 6:2/6:3, Sven Quader 6:3/6:4, Claus Wieken 6:1/6:1, Stefan Schauder 0:6/0:6, Quader/Hendrik Eymael 6:3/6:1, Wieken/Lars Wenzel 6:4/2:6/7:5

TV Varel - SV Lemwerder 0:6. Gegen den bisher noch sieglosen Tabellen-Vorletzten gaben sich die Gäste keine Blöße und wahrten alle Chancen auf den Wiederaufstieg. Am 31. August kommt es daher wahrscheinlich zum entscheidenden Finale beim bisher ebenfalls ungeschlagenen Bremerhavener TV.

Für SVL: Kai Horstmann 6:4/7:5, Sven Quader 6:2/6:1, Claus Wieken 6:2/7:6, Stefan Schauder 6:4/6:4, Horstmann/Wieken 6:4/6:3, Quader/Schauder 7:5/7:6

Bezirkskl., Herren 50

Blexer TB - TuS Frei-weg Petersfehn 0:6. Beide Teams hatten weder mit dem Aufstieg noch mit dem Abstieg etwas zu tun. Die stark ersatzgeschwächten Gastgeber standen gegen die in Bestbesetzung angetretenen Gäste aus dem Ammerland auf verlorenen Posten.

Für BTB: Gregory Grodek 3:6/2:6, Bert Freese 0:6/3:6, Rüdiger Kronschnabel 1:6/1:6, Jürgen Kleemeyer 2:6/5:7, Grodek/Kronschnabel 2:6/0:6, Kleemeyer/Rolf Bultmann 0:6/4:6.

Bezirkskl., Herren 60

SG Voltlage - Lemwerder TV 3:3. Gegen die ebenfalls noch abstiegsgefährdeten Gastgeber gelang den Gästen der erste Punktgewinn in dieser Saison. Mann des Tages war Wolfgang Böning, der neben Peter Krieg nicht nur sein Einzel gewinnen konnte, sonder auch im Doppel zusammen mit Werner Ammermann für den wichtigen dritten Punkt zum Remis sorgte.

Für LTV: Harry Pietsch 1:6/3:6, Werner Ammermann 2:6/4:6, Peter Krieg 6:2/6:2, Wolfgang Böning 7:6/6:0, Pietsch/Krieg 3:6/3:6, Ammermann/Böning 6:4/6:3

Lemwerder TV - TV v. 1927 Stadtwerder 4:2. Mit dem ersten Saisonsieg gegen den Tabellenletzten aus Bremen hat man sich wieder alle Chancen auf den Klassenerhalt bewahrt. Der LTV konnte die Abstiegsplätze verlassen und kann im letzten Saisonspiel beim mitgefährdeten VfL Kloster Oesede alles klarmachen. Entscheidend für den ersten Sieg war die Doppelstärke der Gastgeber.

Für LTV: Harry Pietsch 6:1/6:1, Werner Ammermann 5:7/2:6, Peter Krieg 3:6/3:6, Wolfgang Böning 6:1/6:1, Pietsch/Krieg 6:1/6:3, Ammermann/Böning 6:4/3:6/10:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.