• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Guter Start und erfolgreiches Ende

10.01.2019

Wesermarsch Die neu gemeldete Herren-Tennismannschaft des SV Nordenham hat sich zum Saisonauftakt in der Verbandsklasse beim routinierten Osnabrücker TC mit einem Unentschieden zufrieden geben müssen. Dagegen starteten die Herren des TK Nordenham am Wochenende in der Bezirksliga mit einem überraschend hohen 5:1-Sieg gegen den Wilhelmshavener THC II.

Die Zweite des TKN gewann in der Bezirksklasse ihr Auftakt-Match beim TuS Woltmershausen mit 4:2. Die Dritte musste in einer anderen Staffel derselben Spielklasse eine 0:6-Niederlage gegen den Emsteker TC II einstecken.

In der Regionsliga der Altersklasse Herren 40 fand noch ein Nachholspiel statt. Dabei gewann der SV Brake gegen TC BW Oldenburg II mit 4:2 und beendete die Saison ungeschlagen als Staffelsieger und Aufsteiger in die Bezirksklasse.

Die Verbandsklassen-Damen des TKN hatten noch spielfrei und greifen erst am übernächsten Wochenende in das Geschehen ein. Am kommenden Wochenende finden wegen der Jugend-Regionsmeisterschaften keine Punktspiele statt.

Verbandsklasse Herren: Osnabrücker TC - SV Nordenham 3:3. Die neu zusammengestellte SVN-Mannschaft musste gegen ein Gastgeber-Team spielen, das eine Mischung aus routinierten Herren-40-Spielern und zwei 16-jährigen Nachwuchskräften aufbot. Aber auch der SVN setzte an den beiden hinteren Positionen mit dem früheren Wilhelmshavener WTHC-Spieler Simon Enslin und Philipp Ulrich zwei Herren-30-Spieler ein. Im Einzel spielten die Routiniers beider Teams gegen die Jüngeren. Dabei setzten sich in allen Spielen die Älteren durch.

An den beiden vorderen Positionen hatten die beiden Nordenhamer David Amendt und Lars Hibbeler gegen ihre über 40-jährigen Gegner, die beide schon mit ihrem Herren-30-Team vor Weihnachten Staffelsieger in der Oberliga geworden waren, das Nachsehen. Aber genauso chancenlos waren auch die beiden Youngster der Gastgeber gegen Enslin und Ulrich, die sich jeweils deutlich in zwei Sätzen durchsetzten.

In den abschließenden Doppeln sicherten die beiden SVN-Routinier gegen ihre Einzelgegner das Remis. Dagegen musste das Spitzendoppel Amendt/Hibbeler eine knappe Niederlage einstecken, nachdem die Gastgeber noch ihren 44-jährigen Vereinstrainer aufgeboten hatten.

Im Endeffekt war es ein wichtiger Auswärtspunkt für den SV Nordenham in dieser Gruppe, in der nach dem Rückzug des TC BW Schinkel-Osnabrück am Wochenende schon der erste Absteiger feststeht, so dass nur noch zwei weitere Mannschaften aus der Achter-Staffel absteigen.

David Amendt 5:7, 3:6; Lars Hibbeler 3:6, 2:6; Simon Enslin 6:2, 6:1; Philipp Ulrich 6:2, 6:3; Amendt/Hibbeler 5:7, 5:7; Enslin/Ulrich 6:3, 6:4

Bezirksliga Herren: TK Nordenham - Wilhelmshavener THC II 5:1. Mit einem so deutlichen Auftakterfolg hatten die Gastgeberseite nicht gerechnet. Jedoch legte das routinierte TKN-Team mit drei Herren-30-Spielern schon in den Einzeln den Grundstein zum Sieg. In den beiden Eröffnungs-Matches überzeugten Lukas Stüdemann (Leistungsklasse 13) – gegen einen Gegner mit der Leistungsklasse zehn – und auch Jannik Schultze mit klaren Zwei-Satz-Siegen.

Noch deutlicher gewann Dennis Klahn an Position drei. Nur Spitzenspieler Mathias Klein musste eine knappe Niederlage im Match-Tiebreak des dritten Satzes einstecken, so dass der TKN mit einer 3:1-Führung in die Doppel ging.

Hier war die Überlegenheit der Gastgeber noch deutlicher. Im Spitzendoppel mit Klein/Klahn gaben die Gäste nach verlorenem ersten Satz auf, während Stüdemann/Schultze in der zweiten Paarung klar gewannen.

Mathias Klein 6:2, 1:6, 8:10; Lukas Stüdemann 6:1, 6:3; Dennis Klahn 6:1, 6:1; Jannik Schultze 6:2, 6:1; Klein/Klahn 6:2, 1:0 Aufg. WTHC; Stüdemann/Schultze 6:2, 6:2

Bezirksklasse Herren:TuS Woltmershausen v. 1890 - TK Nordenham II 2:4. Der TKN errang gegen die Bremer Gastgeber, die von dem aus der Wesermarsch stammenden Roy Rother trainiert werden, einen wichtigen Auswärtssieg. Die Gäste legten schon in den Einzeln die Grundlage zum Gesamtsieg, denn sie konnten an den vorderen Positionen drei Matches gewinnen.

Dabei überzeugte Tim Okrey mit einer Top-Leistung im Spitzenspiel, während Steffen Brandau und Marius Heilmann ihre Gegner jeweils nervenstark erst im Match-Tiebreak niederringen konnten. Mit einem 3:1-Vorsprung im Rücken setzte der TKN dann in den Doppeln Spielführer Christian Wetzel für Steffen Brandau ein. Mit seinem Standardpartner Marius Heilmann sorgte er in der zweiten Paarung für den Siegpunkt, während das erste Doppel Okrey/Schübel im Match-Tiebreak am Sieg vorbeischrammte.

Tim Okrey 7:5, 6:1; Steffen Brandau 3:6, 7:6, 10:5; Marius Heilmann 6:2, 5:7, 10:4; Alexander Schübel 0:6, 5:7; Okrey/Schübel 7:6, 2:6; 10:12; Heilmann/Christian Wetzel 6:2, 6:3

TK Nordenham III - Emsteker TC II 0:6. Die Dritte des TKN trat mit einer reinen A-Junioren-Mannschaft an, während die Gäste neben zwei Jugendlichen noch zwei ältere erfahrene Spieler einsetzten. Die aber mit durchweg höheren Leistungsklassen angetretenen Emsteker waren den ohne Maven Raschke angetretenen Gastgebern in allen Belangen überlegen, so dass die Begegnung schon nach den Einzeln entschieden war.

Die bedeutungslosen Doppel gingen ebenfalls glatt an die Gäste, wobei die erste Paarung mit Niklas Eppler/Till Decker ihr Spiel noch einigermaßen ausgeglichen gestalten konnten, während das zweite Duo Kevin Erden/Jan Ohlemacher chancenlos war.

Niklas Eppler 3:6, 2:6; Kevin Erden 0:6, 5:7; Till Decker 1:6, 2:6; Jarne Ohlemacher 0:6, 1:6; Eppler/Decker 4:6, 2:6; Erden/Ohlemacher 0:6, 1:6

Regionsliga Herren 40: SV Brake - TC BW Oldenburg II 4:2. Die schon vor dem letzten Spiel als Staffelsieger feststehenden Gastgeber blieben auch in dieser Nachholbegegnung ohne Niederlage und steigen in die Bezirksklasse auf.

Thorsten König 6:0, 6:0; Oliver Kula 6:1, 6:1; Thomas Bielefeld 6:7, 6:2, 8:10; Jörg Müller 6:4, 7:6; König/Udo Nafzger 6:3, 6:0; Bielefeld/J. Müller 4:6, 3:6

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.