• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Klare Niederlage für Lemwerderaner Routiniers

17.07.2019

Wesermarsch Die Männer des SV Nordenham beenden die Tennis-Sommersaison mit einem 4:2-Sieg im Stadtderby gegen den Blexer TB und schließen damit als Staffelzweiter in der Bezirksklasse der Herren 50 ab. Die Blexer haben im August noch ein Heimspiel gegen TuS Frei-weg Petersfehn, das aber für die Tabellensituation unbedeutend ist, weil man den Klassenerhalt schon gesichert hat. In der Bezirksklasse der Herren 60 kassierte der Lemwerder TV eine klare 0:6-Heimniederlage gegen Spitzenreiter TV Metjendorf.

Bezirksklasse Herren 50: Blexer TB - SV Nordenham 2:4. Der SVN konnte in Bestbesetzung antreten, während die durch Verletzungen in dieser Saison arg gebeutelten Blexer auf Gerd Reimers verzichten mussten. So kam erstmals in diesem Sommer Klaus Gonschorek zum Einsatz, hatte aber gegen Wolfgang Röße mit zunehmender Dauer des Spiels keine Chance.

Im zweiten Eröffnungseinzel tat sich Roland Pargmann überraschend schwer gegen Jürgen Kleemeyer und gewann erst im Match-Tiebreak. Für eine große Überraschung sorgte Gregory Grodek gegen SVN-Spitzenspieler Günter Diekmann mit seinem knappen Drei-Satz-Sieg.

Für Diekmann war es die erste Saisonniederlage. An Position drei ließ Rüdiger Kronschnabel vom BTB Roland Pargmann keine Chance, so dass es nach den Einzeln überraschend 2:2 stand. Aber in den abschließenden Doppeln setzte sich dann die größere Routine der SVNer durch.

Diekmann /Frenkel konnten sich im Spitzendoppel gegen Grodek/Kronschnabel klar durchsetzen. Pargmann und der neu für Röße eingewechselte Doppelspezialist Wolfgang Michalek mussten dann aber in der zweiten Paarung alles geben, um nach verlorenen ersten Satz den Gesamtsieg im Match-Tiebreak zu sichern.

Ergebnisse:   Gegory Grodek – Günter Diekmann 2:6, 6:1, 11:9, Klaus Gonschorek – Wolfgang Röße 4:6, 0:6; Rüdiger Kronschnabel – Andre Frenkel 6:1, 6:0; Jürgen Kleemeyer – Roland Pargmann 3:6, 7:5, 6:10; Grodek/Kronschnabel – Diekmann/Frenkel 2:6, 4:6; Gonschorek/Kleemeyer – Pargmann/Michalek 6:3, 3:6, 6:10

Bezirksklasse Herren 60: Lemwerder TV - TV Metjendorf 0:6. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer waren die Gastgeber schon aufgrund der viel schlechteren Leistungsklassen chancenlos. So stand die Niederlage schon nach den Einzeln fest. Auch in den anschließenden Doppeln war dem Turnverein kein Satzgewinn vergönnt.

Da man aber noch drei Saisonspiele vor der Brust hat, bestehen noch gute Chancen den Klassenerhalt zu schaffen. Zumal man bisher nur gegen die drei besten Teams in der Staffel gespielt hat und es jetzt zu einer Art Endrunde der letzten vier Mannschaften kommt, wo die zwei Absteiger ausgespielt werden.

Ergebnisse: Harry Pietsch 1:6, 0:6; Werner Ammermann 1:6, 2:6; Wolfgang Böning 0:6, 1:6; Borchert Meyer 1:6, 3:6; Pietsch/Meyer 3:6, 3:6; Ammermann/Böning 0:6, 5:7

Weitere Nachholtermine:

Samstag, 20. Juli, 13 Uhr: SG Voltlage - Lemwerder TV (Bezirksklasse, Herren 60).

Samstag, 28. Juli, 10 Uhr: Lemwerder TV - TV v. 1927 Stadtwerder (Bezirksklasse, Herren 60).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.