• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer Teams erreichen Saisonziele

03.07.2019

Wesermarsch Die Tennisspielerinnen des TK Nordenham haben sich am letzten Spieltag der Verbandsliga gegen die Staffelsiegerinnen der TG Rodewald mit einer 1:5-Niederlage in die Sommerpause verabschiedet. Doch das macht nichts, hatten sie doch schon rechtzeitig den Klassenerhalt geschafft.

Dagegen sicherte sich die Herren des SV Nordenham mit einem 6:0-Auswärtssieg beim Emsteker TC schon vor dem letzten Spieltag die Meisterschaft in der Verbandsliga und schaffen den Durchmarsch in die Landesliga. Auch die TKN-Herren verteidigten in der Bezirksliga mit einem 6:0-Heimsieg gegen den Wardenburger TC ihre Tabellenführung. Sie brauchen noch einen Sieg am letzten Spieltag im August zum Verbandsklassen-Aufstieg. Die SVN-Reserve verspielte mit einem 3:3 im Kellerderby beim SV Frisia Loga II ihre letzte Chance auf den Klassenerhalt und muss den Weg in die Bezirksklasse antreten.

Verbandsliga Damen: TK Nordenham - TG Rodewald 1:5. Die Gastgeberinnen mussten auf ihre verletzte Nummer eins, Rike Woesthoff, verzichten. Sie standen gegen den mit viel besseren Leistungsklassen ausgestatteten Landesliga-Aufsteiger von vorneherein auf verlorenem Posten. Die Gäste legten schon in den Einzeln den Grundstock zum Gesamtsieg. Lediglich Paula Knupe-Wolfgang (Leistungsklasse 14) sorgte an Position zwei mit einem klaren Sieg gegen ihre fünf Klassen besser eingestufte Gegnerin für eine positive Überraschung. Joana Wiemers und Katharina Bultmann konnten zumindest jeweils einen Satz noch ausgeglichen gestalten, während Nachwuchsspielerin Anskje Gerhardt glatt verlor.

In den Doppeln wäre Wiemers/Knupe-Wolfgang fast noch eine Resultatsverbesserung gelungen. Sie gewann den ersten Satz, musste sich aber im Match-Tiebreak knapp geschlagen geben, während Gerhardt und Hanna Woesthoff chancenlos waren. Fazit: Der TKN hat als Aufsteiger den angestrebten Klassenerhalt geschafft.

Joana Wiemers 1:6, 4:6; Paula Knupe-Wolfgang 6:0, 6:3; Anskje Gerhardt 0:6, 0:6; Katharina Bultmann 5:7, 0:6; Wiemers/Knupe-Wolfgang 6:3, 3:6, 6:10; Gerhardt/Hanna Woesthoff 2:6, 2:6

Verbandsliga Herren: Emsteker TC - SV Nordenham 0:6. Gegen die abstiegsbedrohten Gastgeber hatten die Gäste keine Probleme. David Amendt und Philipp Ulrich sorgten für einen beruhigenden Vorsprung. Den baute Hendrik Thada Grohbrügge mit einem Zwei-Satz-Erfolg aus. Lediglich Lars Hibbeler musste sich nach verlorenem ersten Satz gewaltig strecken, um dann doch schon nach den Einzeln den Gesamtsieg sicherzustellen.

Die Doppel absolvierten die Gäste in ihren Standardformationen. Amendt/Hibbeler benötigten drei Sätze zum Sieg, während Grohbrügge/Ulrich mit ihren Gegnern kurzen Prozess machten.

Da gleichzeitig der TV Lohne II beim Tabellenletzten überraschend einen Punkt abgab, konnte der vorzeitige Staffelsieg schon vor dem letzten Spieltag gefeiert werden. Im letzten Spiel im August zu Hause gegen das noch sieglose Schlusslicht TV Rot-Gold Sögel wollen die SVNer auf dem Weg in die Landesliga ihre weiße Weste wahren.

Hendrik Thada Grohbrügge 6:2, 6:4; David Amendt 6:1, 6:2; Lars Hibbeler 2:6, 7:5, 6:4; Philipp Ulrich 6:1, 6:0; Amendt/Hibbeler 4:6, 6:2, 6:3; Grohbrügge/Ulrich 6:3, 6:0

Bezirksliga Herren: TK Nordenham - Wardenburger TC 6:0. Gegen die noch um den Klassenerhalt kämpfenden Gäste gaben sich die TKNer keine Blöße und verbesserten ihr gutes Matchpunkte-Verhältnis an der Tabellenspitze im Vergleich mit dem punktgleichen Verfolger Sparta Werlte. So würde am letzten Spieltag schon ein 4:2-Sieg gegen den TC Edewecht zum Aufstieg in die Verbandsklasse reichen.

Lukas Stüdemann und Jannik Schultze sorgten für eine schnelle Führung. Im Spitzenspiel überzeugte Tim Okrey (LK 11) mit einer tadellosen Leistung gegen seinen favorisierten Gegner (LK 9). Routinier Dennis Klahn sorgte nach Anfangsschwierigkeiten für den wichtigen vierten Punkt.

In den Doppeln hatten Klahn/Schultze überhaupt keine Probleme, während in der anderen Partie um jeden Zentimeter Boden gekämpft wurde, bis sich Okrey/Stüdemann knapp durchsetzten.

Tim Okrey 6:4, 7:5; Lukas Stüdemann 6:0, 6:4; Dennis Klahn 1:6, 6:2, 6:2; Jannik Schultze 6:2, 6:2; Okrey/Stüdemann 7:6, 3:6, 7:5; Klahn/Schultze 6:0, 6:0

SV Frisia Loga II - SV Nordenham II 3:3. Dieses Remis im Kellerderby war für die beiden bisher sieglosen Mannschaften zu wenig, um den Abstieg in die Bezirksklasse zu verhindern. Es war ein sehr enges Match, bei dem die Gastgeber ihre Punkte jeweils in drei Sätzen holten, während die Gäste ihre Spiele in zwei Sätzen gewannen.

Für den SVN punkteten Sebastian Nanninga und Filip Radu in den Einzeln, während Emanuel Radu und Torben Renken leer ausgingen.

In den Doppeln sorgten Emanuel Radu/Nanninga sehr schnell für den dritten Punkt, während Filip Radu/Renken den Sieg schon vor Augen hatten, aber dann in den dritten Satz mussten und hier unterlagen.

Emanuel Radu 7:6, 6:7, 3:6; Sebastian Nanninga 6:1, 7:5; Filip Radu 7:6, 7:5; Torben Renken 4:6, 6:3, 2:6; Emanuel Radu/Nanninga 6:2, 6:1; Filip Radu/Renken 6:2, 6:7, 4:6

Regionsliga Herren

Westersteder TV - TK Nordenham III 4:2. Niklas Eppler 6:1, 7:6; Maven Raschke 0:6, 1:6; Kjell Maywald 5:7, 6:3, 8:10; 4. Spieler nicht anwesend; Eppler/Raschke 6:4, 6:2; Maywald/Spieler nicht anwesend

2. Regionsklasse Herren

Elsflether TB - TC BW Delmenhorst III 1:5. Nils Hobe 4:6, 6:3, 10:8; Fynn Hoheisel 1:6, 0:6; Sascha Klostermann 0:6, 1:6; Ruven Rußler 0:6, 1:6; Hobe/Klostermann 3:6, 3:6; Hoheisel/Rußler 7:6, 4:6, 8:10

2. Regionsklasse Damen

TK Nordenham II - TC BW Delmenhorst II 4:2. Sandra Erden 4:6, 6:2, 10:7; Suzan Maywald 3:6, 5:7; Janine Hübler 4:6, 0:6; Marie Mensing 6:0, 6:1; Erden/Jana Okrey 6:2, 6:4; Suzan Maywald/Inka Mensing 6:4, 5:7, 10:5

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.