• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamerinnen schaffen trotz Pleite Klassenerhalt

27.02.2019

Wesermarsch Die Tennisspielerinnen des TK Nordenham haben am Wochenende zwar eine 2:4-Auswärtsniedererlage gegen den TV Visbek II kassiert. Dennoch schaffte das von Personalproblemen arg gebeutelte Team den Klassenerhalt in der Verbandsklasse. In der Verbandsklasse der Männer wird der an diesem Wochenende spielfreie SV Nordenham die Saison als Vizemeister beenden, weil die Konkurrenz Federn ließ.

Die zweite Herrenmannschaft des TK Nordenham verteidigte ihre Tabellenführung in der Bezirksklasse erfolgreich mit einem 3:3 gegen TSV Germania Cadenberge. Die Herren des SV Brake belegen nach dem 3:3 gegen den Huder TV II den dritten Rang der Abschlusstabelle in der Regionsklasse.

Verbandsklasse Damen: TV Visbek II - TK Nordenham 4:2. Die Gäste traten nur mit drei Spielerinnen an, da Spitzenspielerin Rike Woesthoff und Katharina Bultmann ausfielen. Das Nachwuchs-Team der Gastgeberinnen setzte an Position eins eine frühere Regionalliga-Spielerin ein, um ein Aufrutschen der nachfolgenden Jugendspielerinnen zu verhindern. Trotzdem hielt der TKN mit und ergatterte zwei Einzelpunkte. Joana Wiemers (LK 12) hatte im Spitzenspiel gegen die erfahrene Iris Schwärter (LK 5) überraschend einen Drei-Satz-Sieg errungen. Hanna Schwuchow steuerte den zweiten Einzelpunkt bei, während Hanna Woesthoff knapp in zwei Sätzen verlor.

Da durch das Fehlen einer Spielerin schon von Anfang an zwei Punkte weg waren, lag der TKN  vor dem letzten Doppel mit 2:3 zurück. Also konnte nur noch ein Sieg des Doppels Wiemers/Schwuchow das gewünschte Remis retten. Indes griffen die ebenfalls gegen den Abstieg kämpfenden Gastgeberinnen auf eine weitere routinierte Spielerin zurück. Die 43-jährige frühere Hildesheimer Bundesligaspielerin Barbara Schneider (LK 2) war im Verbund mit Schwärter zu stark.

Am Sonntagabend sollten sich aber die TKN-Mienen aufhellen: Der TC VfL Osnabrück verlor gegen TC RW Neuenhaus II. Damit stand der Abstieg der Osnabrückerinnen. Der TKN kann am nächsten Wochenende unbeschwert zum letzten Saisonspiel beim Tabellenletzten TC BW Emlichheim reisen.

Joana Wiemers 4:6, 6:1, 10:1; Hanna Schwuchow 6:2, 6:4; Hanna Woesthoff 5:7, 3:6; TKN-Spielerin nicht anwesend; Wiemers/Schwuchow 0:6, 2:6; 2. Doppel o. Spiel an TV Visbek

Bezirksklasse Herren: TK Nordenham II - TSV Germania Cadenberge 3:3. Die TKN-Herren hatten ebenfalls Personalsorgen. Steffen Brandau und Christian Wetzel fielen kurzfristig krankheitsbedingt aus. Die Gastgeber freuten sich, dass Herren-40-Akteur Björn Müller spontan aushalf und auch nicht enttäuschte. Müller ist nach langer Pause erst in diesem Winter wieder in den Punktspiel-Betrieb zurückgekehrt. Er ließ seinem 17-jährigen Gegner keine Chance.

Da aber Alexander Schübel nur noch einen im Match-Tiebreak hart erkämpften Einzelpunkt beisteuerte, musste der TKN nach den Niederlagen von Spitzenspieler Tim Okrey und Marius Heilmann mit einem 2:2 in die Doppel gehen. Der TKN setzte auf eingespielte Doppel, die Gäste hingegen ließen im ersten Doppel ihre beiden Spitzenleute spielen, um das Unentschieden zu sichern.

Diese Taktik ging auf. Okrey/Müller verloren das Spitzendoppel knapp, während Heilmann/Schübel ihre Gegner dominierten. Am letzten Spieltag gegen den SC SW Cuxhaven II wäre der TKN mit einem Sieg Staffelsieger. Es könnte aber auch schon ein Unentschieden zum Aufstieg in die Bezirksliga reichen.

Tim Okrey 6:7, 4:6; Marius Heilmann 5:7, 3:6; Alexander Schübel 3:6, 6:4, 11:9; Björn Müller 6:1, 6:1; Okrey/Müller 4:6, 3:6; Heilmann/Schübel 6:2, 6:0

Regionsklasse Herren: SV Brake - Huder TV II 3:3. In diesem Endspiel um den Staffelsieg reichte den Gästen das Remis zum Aufstieg in die Regionsliga. Die Braker rutschen in der Abschlusstabelle auf den dritten Platz zurück.

Nicolas Haida 6:3, 6:4; Nico Chocholowicz 6:2, 6:4; Niklas Walkenhorst 3:6, 2:6; David Herz 0:6, 0:3 Aufgabe; Haida/Chocholowicz 6:1, 6:1; Daniel Müller/Walkenhorst 7:6, 2:6, 7:10

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.