• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamerinnen starten mit lockerem Heimsieg

31.01.2018

Wesermarsch So kann es weitergehen: Die Tennisspielerinnen des TK Nordenham haben am Sonntag einen perfekten Auftakt in die Hallensaison erwischt. Sie gewannen das Heimspiel der Verbandsklasse gegen den TC Nordheide mit 6:0.

Frauen, Verbandsklasse: TK Nordenham - TC Nordheide 6:0. Die Nordenhamerinnen waren durchweg in bessere Leistungsklassen eingestuft als ihre Gegnerinnen aus Nordheide und machten kurzen Prozess. Sie gaben keinen Satz und gerade mal zwölf Spiele ab. Gleichwohl: Die Gäste waren ersatzgeschwächt angereist. Hanna Woesthoff sammelte ihren Einzelpunkt kampflos ein, und auch das zweite Doppel ging an den TKN, ohne dass gespielt wurde.

Rike Woesthoff 6:2, 6:1; Joana Wiemers 6:3, 6:3; Anskje Gerhardt 6:1, 6:0; Woesthoff/Hanna Schwuchow 6:2, 6:0.

Herren, Bezirksliga: TK Nordenham - Ganderkeseer TV 3:3. In den Einzeln mussten die beiden Topspieler der Nordenhamer an diesem Tag Niederlagen einstecken. Christopher Brandau unterlag Lasse Tilbürger in zwei Sätzen. Martin Reinstrohm musste sich Jan Lintelmann geschlagen geben. Allerdings kassierte er eine äußerst unglückliche Niederlage, indem er einen dramatischen Match-Tiebreak mit 12:14 verlor.

Dagegen gaben sich Dennis Klahn und Lukas Stüdemann keine Blöße. Sie siegten jeweils glatt in zwei Sätzen. Und auch als Duo im Doppel machten sie ihre Gegner problemlos nass. Allerdings hatte das Nordenhamer Topdoppel den Platz als Verlierer verlassen. Christopher und Steffen Brandau unterlagen Tilbürger/Lintelmann in zwei Sätzen.

Christopher Brandau 2:6, 5:7; Martin Reinstrom 4:6, 6:4, 12:14; Lukas Stüdemann 6:3, 6:1; Dennis Klahn 6:2, 6:3; Christopher Brandau/Steffen Brandau 6:7, 4:6; Stüdemann/Klahn 6:2, 6:1.

Bezirksklasse (Gruppe 66): TC BW Delmenhorst - TK Nordenham II 5:1. Die Nordenhamer kassierten ihre erste Saisonniederlage und mussten die Tabellenspitze an den nun punktgleichen TC Dinklage abgeben. Den einzigen Nordenhamer Punkt holte Marius Heilmann (LK 13). Er g besiegte Erik Holzer (LK 14) nach einer bemerkenswerten Leistungssteigerung im Matchtiebreak.

Die anderen Partien gingen in zwei Sätzen an die Gäste. Auffällig: Bis auf Heilmann bauten die Nordenhamer in den Einzeln im zweiten Satz jeweils kräftig ab.

Marius Heilmann 2:6, 6:1, 10:5; Alexander Schübel 4:6, 1:6; Christian Wetzel 5:7, 1:6; Lennart Hempel 3:6, 2:6; Heilmann/Hempel 4:6, 5:7, Schübel, Wetzel 3:6, 2:6.

Regionsliga (Gruppe 77): Bremerhavener TV - TK Nordenham IV 5:1. Gegen durchweg besser eingestufte Gastgeber waren die Nordenhamer chancenlos. Einzige Ausnahme war Till Decker: Er sorgte mit einem hart erkämpften Sieg im Matchtiebreak gegen einen um drei Klassen besser eingestuften Gegner für eine kleine Überraschung. Gleichwohl: In den anderen Partien gewannen die Nordenhamer insgesamt nur sechs Punkte.

Kevin Erden 0:6, 0:6, Timon Vollmerding 0:6, 1:6; Till Decker 6:4, 6:7, 10:8; Jarne Ohlemacher 0:6, 1:6; Erden/Vollmerding 1:6, 1:6; Decker/Ohlemacher 1:6, 1:6.

Herren 50, Verbandsklasse: TC Schwarz-Rot Papenburg - Blexer TB 6:0. Die Blexer waren im Nachholspiel gegen den Tabellendritten hoffnungslos unterlegen. Sie fuhren ohne Satzgewinn nach Hause und beenden die Saison als Tabellenvierter im gesicherten Mittelfeld.

Gregory Grodek 2:6, 1:6; Lutz Cloppenburg 1:6, 2:6, Jürgen Kleemeyer 2:6, 0:6; Randolf Okrey 0:6, 2:6; Grodek/Okrey 1:6, 2:6; Kloppenburg/Kleemeyer 3:6, 1:6.