• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamerinnen wahren minimale Titelchance

27.06.2018

Wesermarsch Im Spitzenspiel der Tennis-Verbandsklasse haben die Spielerinnen des TK Nordenham am Wochenende beim zuvor verlustpunktfreien TC Lilienthal II remis gespielt. Die Ausgangslage war klar: Die TKN-Damen hätten gegen die bisher verlustpunktfreie Oberliga-Reserve der Gastgeberinnen gewinnen müssen, um aus eigener Kraft den Staffelsieg zu schaffen. Da dies nicht gelang, müssen sie weiter auf einen Ausrutscher der Lilienthalerinnen hoffen. Zudem dürfen sie sich selbst im letzten Spiel keine Blöße geben.

In bestechender Form präsentierten sich die Herrenteams des TK Nordenham. Die Erste schickte in der Bezirksliga den Huder TV mit 6:0 nach Hause und wahrte damit ihre Chancen auf den zweiten Tabellenplatz. In der Bezirksklasse siegte die Zweite mit 4:2 beim TV GW Bad Zwischenahn und belegt ebenfalls den zweiten Tabellenplatz. Die dritte Mannschaft ist nach ihrem 5:1-Sieg gegen TC Aurich-West Tabellenführer in der Regionsliga und kann sich mit einem Unentschieden am letzten Spieltag nach den Sommerferien den Staffelsieg sichern.

Verbandsklasse Damen: TC Lilienthal II - TK Nordenham 3:3. Die Mannschaften agierten auf Augenhöhe. Drei von sechs Matches wurden erst im Match-Tiebreak entschieden. Dabei gelang Spitzenspielerin Rike Woesthoff ein wichtiger Drei-Satz-Sieg gegen ihre um zwei Leistungsklassen besser eingestufte Gegnerin. Dagegen verlor ihre Schwester Hanna knapp im Match-Tiebreak, während die erst 14-jährige Nachwuchsspielerin Anskje Gerhardt an Position vier klar gewann. Keine Chance hatte Joana Wiemers an zweiter Position gegen ihre Gegnerin trotz gleicher Leistungsklasse.

Vor den Doppeln stand es 2:2. Der TKN brachte Katharina Bultmann für Anskje Gerhardt. Sie sicherte zusammen mit Rike Woesthoff nervenstark nach anfänglichen Schwierigkeiten das Remis, während das zweite Doppel mit Joana Wiemers und Hanna Woesthoff klar verlor.

Rike Woesthoff 3:6, 6:4, 10:5; Joana Wiemers 1:6, 1:6; Hanna Woesthoff 5:7, 6:2, 7:10; Anskje Gerhardt 6:4, 6:1; Rike Woesthoff/Katharina Bultmann 2:6, 7:5, 10:5; Wiemers/Hanna Woesthoff 1:6, 2:6

Bezirksliga Herren: TK Nordenham - Huder TV 6:0. Nachdem der TKN am vorletzten Spieltag mit einer Niederlage gegen den künftigen Verbandsklassisten Varel den Staffelsieg aus der Hand gegeben hatte, wahrte er mit diesem Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten die Chance auf den zweiten Tabellenplatz. Dazu würde schon ein Unentschieden im letzten Punktspiel nach den Sommerferien gegen den punktgleichen TC Edewecht reichen, da der TKN das bessere Match-Punkt-Verhältnis hat.

Obwohl der TKN nicht in Bestbesetzung antreten konnte, feierte er einen ungefährdeten Sieg. Steffen Brandau, Lukas Stüdemann und Jannik Schultze fehlten aus verschiedenen Gründen und wurden von Marius Heilmann aus der Zweiten und Herren 30-Akteur Dennis Klahn gut vertreten. Einzig Spitzenspieler Mathias Klein hatte gegen seine ehemaligen Mannschaftskollegen im Einzel und auch im Doppel zusammen mit Martin Reinstrom Probleme.

Mathias Klein 6:3, 1:6, 7:6; Martin Reinstrom 6:2, 6:2; Marius Heilmann 6:0, 6:1; Dennis Klahn 6:3, 6:2; Klein/Reinstrom 6:7, 7:5, 6:1; Heilmann/Klahn 6:1, 6:1

Bezirksklasse Herren: TV GW Bad Zwischenahn - TK Nordenham II 2:4. Gegen den bisher sieglosen Tabellenletzten stand es nach den Einzeln nur 2:2. Doch die Doppelstärke des Gästeteams gab den Ausschlag. An den vorderen Positionen war der TKN klar überlegen. Der schon am Vortag in der Ersten eingesetzte Marius Heilmann und der nach langer beruflicher Abwesenheit debütierende Jan Kalla sorgten mit deutlichen Einzelsiegen für die nötige Stabilität. Mannschaftsführer Christian Wetzel und auch Lennart Hempel hatten indes nicht ihren besten Tag erwischt. Jedoch steigerten sich beide in den Doppeln an der Seite ihrer siegreichen Partner und sorgten mit klaren Ergebnissen für den Gesamtsieg.

Marius Heilmann 6:1, 6:0; Jan Kalla 6:1, 6:0; Christian Wetzel 1:6, 0:6; Lennart Hempel 3:6, 6:2, 3:6; Heilmann/Wetzel 6:2, 6:2; Kalla/Hempel 6:0, 6:3

Regionsliga Herren: TK Nordenham III - TC Aurich West 5:1. Tim Okrey 5:7, 2:6; Niklas Eppler 6:4, 6:0; Felix Petersen 6:1, 6:1; Jesse Bruns 6:1, 6:3; Okrey/Maven Raschke 4:6, 6:2, 6:0; Eppler/Bruns 6:2, 6:1

2. Regionsklasse Herren: TK Nordenham IV - TC Esens II 5:1. Kevin Erden 6:2, 6:0; Jesse Bruns 4:6, 6:2, 11:9; Till Decker 6:1, 6:2; Jarne Ohlemacher 6:2, 6:4; Erden/Decker 6:1, 6:2; Bruns/Ohlemacher 6:1, 2:6, 7:10

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.