• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sechs Teams starten in Wintersaison

05.01.2018

Wesermarsch Am kommenden Wochenende beginnt die Tennis-Winterrunde für die Damen- und Herrenmannschaften. Aus der Wesermarsch nehmen sechs Teams teil. Von den zwölf Wesermarsch-Vereinen beteiligen sich mit TK Nordenham und SV Brake nur zwei Klubs an den Winterpunktspielen, wobei der TKN fünf Mannschaften stellt. Das ist im Kreis ein Rückgang von vier Teams gegenüber dem Vorjahr.

Während der SV Nordenham nach Rückzug seiner Herrenmannschaft kein Team mehr stellt, hat der SV Brake nach Abmeldung seiner Damenmannschaft zumindest noch ein Herrenteam am Start. Der TK Nordenham hat seine zweite Damenmannschaft abgemeldet, da nach dem Abitur im Sommer einige Spielerinnen aus Studiengründen die Wesermarsch verlassen haben. Bei den Herrenteams hat der TK Nordenham statt fünf nur noch vier Mannschaften im Wettbewerb, weil die erste Mannschaft vor der Saison in die Altersklasse der Herren 30 gewechselt ist.

Verbandsklasse: Nach dem Altersklassenwechsel der Herren in die AK 30 der Landesliga sind nun die TKN-Damen das einzige auf Verbandsebene verbliebene Team. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Verbandsliga wird es gegen Mitabsteiger TC Falkenberg, Aufsteiger TC Nordheide und den Konkurrenten aus der Sommersaison Beckedorfer TC (OHZ) und Bremerhavener TV II nicht viel leichter werden. Zumindest können die Spielerinnen um Mannschaftsführerin Rike Woesthoff wieder auf die USA-Heimkehrerin Hanna Schwuchow zurückgreifen. Ansonsten komplettieren Joana Wiemers, Anskje Gerhardt, Hanna Woesthoff und Katharina Bultmann die Mannschaft. Das Team greift erst am dritten Spieltag in das Geschehen ein.

Bezirksliga: Das langjährige Reserveteam der Nordenhamer ist nun durch den Altersklassenwechsel zum ersten Team geworden. Da die beiden jungen Spitzenspieler Linus Brüggemann und Martin Reinstrom wegen Verletzungen vorerst ausfallen, muss der Kader durch einige Herren-30-Spieler aufgefüllt werden. Dazu kommen noch die bisherigen Stammkräfte Lukas Stüdemann und Jannik Schultze. Unter diesen Umständen ist das Ziel ein gesicherter Mittelfeldplatz. Die Mannschaft startet am Samstag mit einem Auswärtsspiel beim Delmenhorster TC.

Bezirksklasse: Hier nehmen wie im Vorjahr zwei Teams vom TKN in unterschiedlichen Staffeln am Punktspielbetrieb teil. Die zweite Mannschaft ist bis auf Spielführer Christian Wetzel und Alexander Schübel eine reine Studententruppe und spielt deshalb fast immer in wechselnder Aufstellung wegen langer Anreisen und vieler Klausurtermine. Die Gegner kommen vornehmlich aus der Region Oldenburger Münsterland. Im Gegensatz dazu muss sich die dritte Mannschaft mit Gegnern aus den Regionen Süderelbe und Aller-Oste-Wümme auseinandersetzen. Dieses Team besteht zum größten Teil aus den letztjährigen A-Junioren-Spielern Tim Okrey, Mannschaftsführer Niklas Eppler, Bjarne Leiminer und wird ergänzt durch Felix Petersen und dem 14-jährigen Regionskader-Jugendlichen Fabio Jochens. Während die Dritte schon am Samstag ein Heimspiel gegen TC Lilienthal III bestreitet, startet die Zweite am Sonntag beim Emsteker TC II.

Regionsliga: Die vierte Mannschaft des TKN ist eine reine Nachwuchstruppe, die überwiegend aus A- und B-Junioren besteht. Das Team um Mannschaftsführer Jarne Ohlemacher startet am Samstag mit einem Heimspiel gegen den TSV Düring.

Regionsklasse: Die Braker Herren gehen mit demselben Spielerstamm wie im Sommer in die Hallenrunde. Die junge Mannschaft um Spielführer Julian Hundertmark startet mit einer Auswärtsbegegnung beim TC BW Oldenburg II.