• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Spannende Spiele zum Abschluss

04.09.2019

Wesermarsch Im entscheidenden Spitzenspiel der Tennis-Verbandsklasse haben die Herren 40 des SV Lemwerder am Wochenende beim direkten Mitkonkurrenten Bremerhavener TV mit 2:4 verloren und müssen somit den Gastgebern den Aufstieg in die Verbandsliga überlassen. Noch schlimmer erging es dem SV Brake in der Bezirksklasse der Herren 40. Im direkten Abstiegsduell unterlag man beim Huder TV mit 1:5 und muss daher als Tabellenletzter den Rückzug in die Regionsliga antreten.

Mit demselben Ergebnis unterlagen die Herren 55 des TuS Warfleth in der Bezirksklasse gegen den Meisterschaftsfavoriten SVG Hemelingen und beenden somit die Saison als Tabellen-Vierter.

Verbandsklasse Herren 40

Bremerhavener TV - SV Lemwerder 4:2. Die im Vorfeld leicht favorisierten Gäste bissen sich bei hochsommerlichen Temperaturen an den in Bestbesetzung angetretenen Gastgebern die Zähne aus. Der Verbandsliga-Absteiger des Vorjahres konnte nur im Eröffnungseinzel durch Sven Quader punkten. Alle anderen Einzel gingen an die in bester körperlicher Verfassung angetretenen Gastgeber. So hatte auch im Spitzenspiel der unter einer Schulterverletzung leidende Kai Horstmann keine Chance gegen den Bremerhavener Nikola Mihajlov.

Mit einem 1:3-Rückstand nach den Einzeln und ohne Horstmann in den Doppeln waren die Hoffnungen auf ein Remis bei den Gästen sehr begrenzt. Das sollte sich auch bewahrheiten, denn die Spitzenpaarung mit Sven Quader/Lars Wenzel war klar unterlegen, während Claus Wieken mit dem eingewechselten Hendrik Eymael noch für etwas Ergebniskosmetik sorgen konnte.

Kai Horstmann 3:6, 2:6; Sven Quader 6:2, 6:3; Claus Wieken 2:6, 4:6; Lars Wenzel 6:7, 2:6; Quader/Wenzel 2:6, 3:6; Wieken/Hendrik Eymael 6:4, 6:2

Bezirksklasse Herren 40 Huder TV - SV Brake 5:1. Die Ausgangslage vor dem letzten Saisonspiel der Gäste war klar: Bei einem Sieg ist man gerettet, bei einer Niederlage steigt man ab. Die Entscheidung sollte dann auch schon in den Einzeln fallen, wo alle Spiele an die Gastgeber gingen. Oliver Kula und Thomas Bielefeld unterlagen zwar erst im Match-Tiebreak, konnten aber die Pleite nicht mehr verhindern. Für den Ehrenpunkt sorgten Oliver Kula/Matthias Karl im ersten Doppel. Somit kommt es im nächsten Jahr wieder zu einem Kreis-Derby gegen den TC Burhave in der klassentieferen Regionsliga.

Oliver Kula 6:1, 2:6, 2:10; Matthias Karl 2:6, 0:6; Thomas Bielefeld 0:6, 6:3, 3:10; Kai Müller 2:6, 2:6; Kula/Karl 6:4, 6:0; Bielefeld/Müller 1:6, 4:6

Bezirksklasse Herren 55

SVG Hemelingen - TuS Warfleth 5:1. Vor dem Spiel war für die Gäste aus der Wesermarsch noch alles möglich. Bei der engen Tabellenkonstellation wäre man mit einem 6:0-Sieg sogar Staffelsieger geworden.

Doch nach dieser hohen Niederlage belegt der Aufsteiger zum Abschluss die vierte Position und den Bremer Gastgebern reicht in ihrem letzten Spiel ein Remis zum Aufstieg. Die Gäste hatten durch vier Einzel-Niederlagen schon sehr schnell alle Chancen verspielt. Lediglich Peter Haase/Harald Fassmer sorgten im zweiten Doppel für den Ehrenpunkt.

Jörg Schulz 3:6, 6:2, 5:10; Peter Haase 2:6, 0:6; Harald Fassmer 5:7, 6:7; Hans-Jürgen Henke 6:3, 4:6, 7:10; Schulz/Gerold Ohlenbusch 7:6, 2:6, 10:12; Haase/Fassmer 6:4, 6:0

Regionsliga Damen 40

Berner TV - Bremer TC v. 1912 III 5:1. Simone Timmermann 6:3, 2:6, 6:2; Ingrid Gauert-Röhreke 6:2, 6:2; Marianne Böning 6:2, 6:0; Ilona Varnhorn 6:2, 6:2; Meike Tönjes/Susanne Burmeister 4:6, 2:6; Gauert-Röhreke/Varnhorn 6:3, 6:2

1. Regionsklasse Herren 30

Elsflether TB - TuS Frei-weg Petersfehn 5:1. Nils Hobe 6:3, 6:4; Patrick Arndt 3:6, 4:6; Konstantin Mohr 5:7, 6:0, 10:7; David Arndt 7:5, 6:2; Günther Bleckmann/Hobe 6:4, 6:3; Patrick Arndt/Mohr 6:1, 7:5

2. Regionsklasse Damen 30

TuS Collinghorst II - Elsflether TB 3:3. Kathrin Beyersdorff 6:4, 6:0; Stephanie Struck 7:5, 1:6, 10:8; Nathalie Adami 6:2, 5:7, 8:10; Spielerin nicht anwesend; Beyersdorff/Struck 6:2, 6:2; Adami/Spielerin nicht anwesend

2. Regionsklasse Herren 40

TC Stadland - Rasteder TC V 6:0. Robert Parkitny 6:1, 6:1; Tim Frühstück 6:1, 6:0; Holger Schwuchow 6:3, 6:3; Marcel Koopmann 5:7, 6:2, 11:9; Parkitny/Randolf Okrey 6:0, 6:0; Manfred Stolz/Steffen Sander 4:6, 6:4, 10:2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.