• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SV Nordenham macht kurzen Prozess

19.06.2019

Wesermarsch Die Tennisspieler des SV Nordenham haben am Wochenende wieder einmal die Muskeln spielen lassen. Der Verbandsligist gewann das Heimspiel gegen den TV Hasbergen mit 5:1. Die Nordenhamer stehen zwei Spieltage vor Schluss kurz vor dem Gewinn der Meisterschaft.

Dagegen mussten die Damen des TK Nordenham in der Verbandsliga beim Bremer TV von 1896 eine 1:5-Niederlage einstecken. Sie haben aber als Aufsteiger schon vor dem letzten Spieltag den Klassenerhalt gesichert.

In der Bezirksliga sorgen die beiden TKN-Herrenteams weiter für Furore. Während die erste Mannschaft nach dem 5:1-Erfolg beim TC SR Papenburg Spitzenreiter bleibt, droht der SVN-Reserve nach ihrer vierten Saisonniederlage (1:5 bei Sparta Werlte) der Abstieg. Die TKN-Reserve entledigte sich in einer Parallelstaffel mit einem 4:2-Heimsieg gegen den TuS Woltmershausen aller Abstiegsängste und ist vorläufig sogar Tabellenzweiter.

Verbandsliga Damen: Bremer TV v. 1896 - TK Nordenham 5:1. Die bisher sieglosen Bremerinnen spielten erstmals in Bestbesetzung und waren aufgrund ihrer viel besseren Leistungsklassen in der Favoritenrolle, zumal der TKN die verletzte Spitzenspielerin Rike Woesthoff und auch Hanna Schwuchow ersetzen musste. Alle Nordenhamerinnen verloren ihre Einzel in zwei Sätzen.

Indes: Joana Wiemers (LK 12) verlangte im Spitzenspiel ihrer Gegnerin (LK 7) alles ab und stand kurz vor einem Satzgewinn. Mit Paula Knupe-Wolfgang setzte sie sich zweimal im Tiebreak durch und sorgte für den Ehrenpunkt. Anskje Gerhardt/Katharina Bultmann verloren dagegen deutlich.

Joana Wiemers 3:6, 6:7; Paula Knupe-Wolfgang 2:6, 4:6; Anskje Gerhardt 2:6, 2:6; Katharina Bultmann 0:6, 3:6; Wiemers/Knupe-Wolfgang 7:6, 7:6; Gerhardt/Bultmann 3:6, 0:6

Verbandsliga Herren: SV Nordenham - TV Hasbergen 5:1. Da der Gegner ohne seinen bundesligaerfahrenen Spitzenspieler Sebastian Linda antrat, hatte der SVN leichtes Spiel. Schon nach den Einzeln stand der Sieg fest. Nur Lars Hibbeler hatte etwas Mühe mit seinem Gegenüber. Hendrik Thada Grohbrügge verpasste im Spitzenspiel seinem Gegenspieler sogar eine Brille.

Die auch nach Leistungsklassen unterlegenen Gäste gewannen zumindest das Spitzendoppel gegen David Amendt/Hibbeler. Dagegen fuhr das zweite SVN-Duo, Grohbrügge/Philipp Ulrich, einen klaren Sieg ein.

Sollte in zwei Wochen noch ein deutlicher Auswärtssieg beim Emsteker TC gelingen, könnte schon der Staffelsieg aufgrund des guten Matchpunkt-Verhältnisses vor den Sommerferien feststehen.

Hendrik Thada Grohbrügge 6:0, 6:0; David Amendt 6:1, 6:1; Lars Hibbeler 6:3, 7:5; Philipp Ulrich 6:1, 6:1; Amendt/Hibbeler 4:6, 1:6; Grohbrügge/Ulrich 6:4, 6:1

Bezirksliga Herren (Gr. 217). TC Schwarz-Rot Papenburg - TK Nordenham 1:5. Die Gäste mussten ohne Routinier Dennis Klahn antreten, der aber von Marius Heilmann gut ersetzt wurde. Da nur Tim Okrey (LK 11) im Spitzenspiel Federn lassen musste, führte der TKN schon nach den Einzeln mit 3:1. Lukas Stüdemann, Jannik Schultze und Heilmann siegten jeweils in zwei Sätzen. Auch in den abschließenden Doppeln ließen die Gäste nichts mehr anbrennen.

An den letzten beiden Punktspiel-Wochenenden läuft alles auf ein Fernduell mit Sparta Werlte hinaus. Es gilt, keine unnötigen Punktverluste mehr zu kassieren. Denn gegenwärtig hat der TKN  bei Punkt-Gleichstand das bessere Matchpunkt-Verhältnis.

Tim Okrey 2:6, 6:2, 1:6; Lukas Stüdemann 6:2, 7:5; Marius Heilmann 6:2, 6:2; Jannik Schultze 6:2, 6:0; Okrey/Stüdemann 6:1, 6:4; Heilmann/Schultze 6:4, 6:0

SV Sparta Werlte - SV Nordenham II 5:1. Gegen den Tabellenzweiten mussten die Gäste ersatzgeschwächt antreten. Erstmals in dieser Saison kam Emanuel Radu als Nummer eins zum Einsatz. Der SVN schickte also ein um Sebastian Nanninga verstärktes „Radu-Familien-Team“ auf die Plätze. Aber auch das Brüder-Trio konnte nicht verhindern, dass der TKN nach den Einzeln mit 0:4 zurück lag.

Erst als in den Doppeln die Gastgeber auf ihren nordligaerfahrenen Spitzenspieler verzichteten, war der TKN konkurrenzfähig. Dabei gelang dem Brüder-Paar Filip Radu/Mihut-Josif Radu ein Drei-Satz-Sieg im zweiten Doppel, während die erste Paarung mit Emanuel Radu/Nanninga knapp verlor. In zwei Wochen könnte es zum ersten Saisonsieg reichen, wenn es zum Kellerduell beim ebenfalls noch sieglosen SV Frisia Loga II kommt.

Emanuel Radu 4:6, 1:6; Sebastian Nanninga 1:6, 1:6; Filip Radu 4:6, 1:6; Mihut-Josif Radu 4:6, 1:6; Emanuel Radu/Nanninga 4:6, 7:6, 5:7; Filip Radu/Mihut-Josif Radu 4:6, 6:3, 7:6

Bezirksliga Herren (Gr. 217) TK Nordenham II - TuS Woltmershausen 4:2. Die im Vorfeld leicht favorisierten Gäste spielten an der Spitzenposition ohne ihren Spielertrainer Roy Rother (LK 8). So kam es nicht zum erwarteten Aufeinandertreffen mit dem Sieger des Oldenburger Pfingstturniers, Martin Reinstrom (LK 11). Reinstrom hatte dann auch keine Probleme mit seinem Gegner (LK 12).

Alexander Schübel und der nach beruflicher Abwesenheit mal wieder eingesetzte Herren-30-Spieler Jan Kalla sorgten mit ihren Siegen für eine 3:1-Führung nach den Einzeln. Nur Lennart Hempel hatte verloren.

In den Doppeln kam Christian Wetzel nach längerer Verletzungspause für Kalla zum Einsatz. Das nervenstarke Duo Reinstrom/Schübel holte den entscheidenden vierten Punkt, während Wetzel/Hempel knapp verloren.

Martin Reinstrom 7:6, 6:1; Jan Kalla 6:3, 7:5; Alexander Schübel 6:1, 6:4; Lennart Hempel 4:6, 2:6; Reinstrom/Schübel 7:6, 7:5; Christian Wetzel/Hempel 5:7, 2:6

Regionsliga Herren:

TC Oldenburg-Süd - TK Nordenham III 5:1. Niklas Eppler 6:3, 6:0; Maven Raschke 5:7, 2:6; Kjell Maywald 1:6, 4:6; Jarne Ohlemacher 1:6, 2:6; Eppler/Ohlemacher 0:6, 2:6; Raschke/Maywald 2:6, 1:6

1. Regionsklasse Herren:

TC Aurich-West - SV Brake 6:0. Der SV Brake ist nicht angetreten.

2. Regionsklasse Herren:

Elsflether TB - Wardenburger TC II 3:3. Nils Hobe 6:0, 6:0; Fynn Hoheisel 6:3, 6:2; David Arndt 1:6, 2:6; Nicolas Herrera Posada 1:6, 1:6; Hobe/Arndt 5:7, 3:6; Hoheisel/Herrera Posada 4:6, 7:5, 10:7

2. Regionsklasse Damen

Huder TV - TK Nordenham II 1:5. Sandra Erden 6:0, 6:1; Jana Okrey 6:0, 6:0; Suzan Maywald 6:0, 6:1; Marie Mensing 2:6, 6:7; Okrey/Maywald 6:1, 6:0; Janine Hübler/ Inka Mensing 6:7, 6:0, 10:7

TC Oldenburg-Süd - Elsflether TB 4:2. Sarah Maria Zimmerer 0:6, 0:6; Mareike Loerts 7:6, 6:3; Luisa Beste 2:6, 2:6; Elice Arndt 6:0, 6:4; Zimmerer/Arndt 3:6, 6:7; Loerts/Beste 1:6, 1:6.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.