• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SVN-Talente müssen sich starkem Gegner beugen

30.08.2019

Wesermarsch Die Nachwuchsmannschaft der Tennisabteilung des SV Nordenham ist im Kampf um die Verbandsmeisterschaft der Leistungsklasse Junioren B im Halbfinale ausgeschieden. Sie unterlag dem TC Dinklage jetzt mit 2:4.

Junioren B (4er)

SV Nordenham - TC Dinklage 2:4. Das einzige Vierer-Team hatte zunächst ein Freilos. Im Halbfinale traf es auf ein Team, das zuvor den TC Nikolausdorf-Garrel mit 6:0 ausgeschaltet hatte. Die Gäste waren an den vorderen beiden Positionen stark besetzt. Die beiden Nordenhamer Jonas Thölen und Jost Wachtendorf waren chancenlos. Fynn Kuhlmann und Massimo Stüdemann an den beiden hinteren Positionen glichen mit ihren Siege aus.

In den Doppeln setzte der SVN mit Daniel Gerner und Simon Fehlauer zwei neue Spieler ein. Das zahlte sich nicht aus. Das Doppel Jonas Thölen/Daniel Gerner verlor glatt, und auch das zweite Duo mit Fynn Kuhlmann/Simon Fehlauer ging leer aus. Dinklage trifft im Finale auf den Osnabrücker TC II.

Jonas Thölen 0:6, 0:6; Jost Wachtendorf 0:6, 2:6; Fynn Kuhlmann 6:1, 6:3; Massimo Stüdemann 6:2, 6:1; Thölen/Daniel Gerner 0:6, 1:6; Kuhlmann/Simon Fehlauer 2:6, 5:7

Juniorinnen C

TC Edewecht III - TK Nordenham 0:3. Die Juniorinnen C des TK Nordenham spielen eine Endrunde mit 18 Mannschaften und hatten in der ersten Runde ebenfalls ein Freilos. Im Achtelfinale bewältigten sie ihre Aufgabe mit Bravour.

Die in den Punktspielen unbesiegten Kira Erden und Emma Harbers gaben ganze vier Spiele ab und treffen im Viertelfinale zu Hause auf den TC Nikolausdorf-Garrel III, der Sparta Werlte mit 2:1 besiegt hatte.

Kira Erden 6:0, 6:2; Emma Harbers 6:0, 6:0; Erden/Harbers 6:1, 6:1

Midcourt Jungen

Die beiden Midcourt-Teams TKN I mit Anton Harbers und Johannes Menze und TKN II mit Dean Schau und Simon Stüdemann bestreiten eine Endrunde mit 23 Mannschaften und hatten beide in der ersten Runde ein Freilos.

Achtelfinale: Wilhelmshavener THC - TK Nordenham 0:3. Die bisher in ihren Punktspielen unbesiegten Anton Harbers und Johannes Menze ließen nichts anbrennen und deklassierten ihre Gegner. Nur im Doppel gaben sie zwei Punkte ab. Am Wochenende treffen sie in einem Heimspiel auf den TC Nikolausdorf-Garrel II, der mit 3:0 gegen den Emder TC gewonnen hat.

Anton Harbers 6:0, 6:0; Johannes Menze 6:0, 6:0; Harbers/Menze 6:1, 6:1

TK Nordenham II - TV Varel 2:1. Die ebenfalls in der Punktrunde ungeschlagenen Dean Schau und Simon Stüdemann mussten gegen ihre um jeweils ein Jahr jüngeren Gegner weitaus mehr Widerstand brechen, als ihnen lieb war. So verlor Dean das Spitzenspiel. Simon bügelte die Niederlage aber wieder aus. Sie überzeugten dann im Doppel und treffen im Viertelfinale auf das erste Team vom TC Nikolausdorf-Garrel, das beim TC SR Papenburg 2:1 gewonnen hatte.

Dean Schau 5:7, 1:6; Simon Stüdemann 6:3, 6:3; Schau/Stüdemann 6:2, 6:3

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.