• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Topteams kassieren Niederlagen

14.02.2018

Wesermarsch Das ist kein gutes Wochenende für die Tennismannschaften aus der Wesermarsch gewesen. Bis auf das dritte Herrenteam des TK Nordenham kassierten alle Mannschaften Niederlagen. Die TKN-Damen verloren in der Verbandsklasse beim Bremerhavener TV II mit 1:5. Mit dem gleichen Ergebnis mussten auch die TKN-Herren beim TV Varel II den Gastgebern in der Bezirksliga den Vortritt lassen. Nur die dritte Herren konnte in der Bezirksklasse gegen den TC Cuxhaven einen 4:2-Heimsieg feiern. Dagegen mussten die TKN-Herren IV in Cuxhaven beim Reserveteam desselben Clubs in der Regionsliga eine 0:6-Niederlage einstecken. In der Regionsklasse erlitten die Herren des SV Brake mit 2:4 beim Huder TV II ihre erste Saison-Niederlage.

 Damen

Verbandsklasse:  Bremerhavener TV II – TK Nordenham 5:1. Obwohl der TKN in Bestbesetzung antreten konnte, waren die Gäste chancenlos. In den Einzeln setzten sich die bisher unbesiegten Gastgeberinnen an den vorderen Positionen jeweils in zwei Sätzen durch. Nur die frisch gekürte Jugend-Regionsmeisterin Anskje Gerhardt konnte sich an Position vier nach anfänglichen Schwierigkeiten im Match-Tiebreak den Sieg sichern.

Dieses sollte dann auch der Ehrenpunkt bleiben, denn im Spitzendoppel unterlagen Rike Woesthoff und Anskje Gerhardt ihren Gegnerinnen glatt, während Joana Wiemers und die für Hanna Schwuchow neu ins Spiel gekommene Hanna Woesthoff ihre Partie knapp mit 4:6, 4:6 abgeben mussten.

Am nächsten Sonntag wird sich gegen den bisher ebenfalls ungeschlagenen Beckedorfer TC herauskristallisieren, ob der restliche Saisonverlauf in die obere oder untere Tabellenhälfte führt.

Rike Woesthoff 3:6, 3:6; Joana Wiemers 4:6, 5:7; Hanna Schwuchow 0:6, 6:7; Anskje Gerhardt 6:7, 6:2, 10:4; Rike Woesthoff/Gerhardt 1:6, 0:6; Wiemers/Hanna Woesthoff 4:6, 4:6.

 Herren

Bezirksliga:TV Varel II – TK Nordenham 5:1. Stark ersatzgeschwächt mussten die TKNer eine unglückliche Niederlage einstecken. Sie verloren drei von vier Einzeln knapp im Match-Tiebreak verloren. So lagen sie schon vor den Doppeln aussichtslos mit 0:4 zurück. Anschließend versuchten sie, noch ein wenig Ergebniskosmetik zu betreiben. Das gelang nur noch dem zweiten Doppel mit Dennis Klahn und Jannik Schultze, das im Match-Tiebreak gewann.

Nach der zweiten Saison-Niederlage steht der TKN im nächsten Heimspiel gegen den Huder TV unter Zugzwang, wenn er nicht in Abstiegsnöte geraten möchte.

Lukas Stüdemann 3:6, 6:2, 4:10; Dennis Klahn 2:6, 6:4, 8:10; Jannik Schultze 2:6, 6:4, 6:10; Alexander Schübel 5:7, 1:6; Steffen Brandau/Stüdemann 1:6, 0:6; Klahn/Schultze 5:7, 6:4, 10:8.

Bezirksklasse:TK Nordenham III – TC Cuxhaven 4:2. Mit diesem Heimerfolg gegen den Tabellenletzten holten sich die Gastgeber zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die beiden Jugendlichen Fabio Jochens und Niklas Eppler sorgten mit zwei klaren Siegen in den Eröffnungseinzeln für eine beruhigende Führung, die Spitzenspieler Tim Okrey ausbaute. Lediglich Maven Raschke gab sein Spiel im Match-Tiebreak ab, so dass der TKN mit einem 3:1-Vorsprung in die Doppel ging. Hier kam Timon Ahrens für Maven Raschke zum Einsatz, war aber mit Tim Okrey im ersten Doppel chancenlos.

Zum Match-Winner avancierten die Nachwuchsspieler Jochens und Eppler, die im zweiten Doppel den Siegpunkt nach Hause brachten.

Tim Okrey 6:4, 6:3; Fabio Jochens 6:4, 6:2; Maven Raschke 7:6, 0:6, 2:10; Niklas Eppler 6:3, 6:1; Okrey/Timon Ahrens 0:6, 2:6; Jochens/Eppler 6:3, 6:2.

Regionsliga: TC Cuxhaven II – TK Nordenham IV 6:0. Nach dieser klaren Niederlage ist der Abstieg für das junge Nachwuchsteam in die Regionsklasse kaum noch zu vermeiden, zumal am letzten Spieltag Spitzenreiter TC Wiepenkathen als Gegner kommt.

Kevin Erden 0:6, 1:6; Jesse Bruns 0:6, 0:6; Till Decker 3:6, 1:6; Jarne Ohlemacher 1:6, 2:6; Erden/Bruns 1:6, 0:6; Decker/Ohlemacher 0:6, 0:6.

Regionsklasse: Huder TV II – SV Brake 4:2. Die Braker mussten aufgrund ihrer Doppelschwäche ihre erste Niederlage einstecken. Nach den Einzeln hatten es 2:2 gestanden.

Nicolas Haida 0:6, 2:6; Niklas Walkenhorst 6:3, 6:4; Lasse Hennig 6:7, 6:3, 3:10; Robin Hayen 6:3, 7:6; Haida/Hennig 1:6, 3:6; Walkenhorst/Hayen 2:6, 2:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.