• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vizemeister trotz großer Personalsorgen

18.08.2018

Wesermarsch Starkes Saisonfinale: Zum Abschluss der Tennis-Sommersaison haben die beiden Herrenmannschaften des TK Nordenham trotz großer Personalprobleme in ihren Auswärtsspielen gegen direkte Mitkonkurrenten gepunktet. Damit sicherten sie sich am vergangenen Wochenende jeweils die Vizemeisterschaft.

Die erste Mannschaft spielte in der Bezirksliga beim TC Edewecht 3:3, und die Zweite erzielte dasselbe Ergebnis in der Bezirksklasse beim MTV Jever. Damit wahrten sie eine minimale Aufstiegschance, wenn bei der nächsten Staffeleinteilung in der höheren Spielklasse noch ein Platz frei sein sollte. Schon jetzt kann sich die TKN-Herren-Abteilung über eine erfolgreiche Saison freuen. Am allerletzten Spieltag kämpfen das dritte und das vierte Team noch um den Staffelsieg.

Bezirksliga

TC Edewecht – TK Nordenham 3:3. Ohne die verletzten Steffen Brandau und Martin Reinstrom, aber wieder mit den Studenten Lukas Stüdemann und Jannik Schultze, retteten die Nordenhamer dank der besseren Match-Punkt-Bilanz noch die Vizemeisterschaft, denn bei einer Niederlage wären die Gastgeber Tabellenzweiter geworden.

In den Einzelspielen überzeugten Spitzenspieler Matthias Klein und Jannik Schultze mit klaren Siegen, während Lukas Stüdemann und Herren-30-Akteur Dennis Klahn mit Trainingsrückstand knappe Niederlagen hinnehmen mussten. Den wichtigen Punkt zum Remis sicherten Klahn/Schultze im zweiten Doppel mit einem knappen Drei-Satz-Erfolg, während das Spitzendoppel Klein/Stüdemann chancenlos war.

Matthias Klein 6:0, 6:3; Lukas Stüdemann 5:7, 5:7; Dennis Klahn 6:3, 0:6, 6:10; Jannik Schultze 6:1, 6:4; Klein/Stüdemann 1:6, 4:6; Klahn/Schultze 6:4, 3:6, 10:7

Bezirksklasse

MTV Jever – TK Nordenham II 3:3. Mit dem sprichwörtlich letzten Aufgebot erkämpfte die TKN-Reserve dieses wichtige Unentschieden. Spitzenspieler Marius Heilmann und Mannschaftsführer Christian Wetzel standen nicht zur Verfügung, so dass der TKN  sogar auf Herren-40-Spieler Markus Hausenblas zurückgreifen musste.

Aber der bewies schnell, dass er in den jüngeren Jahrgängen noch konkurrenzfähig ist und avancierte zum Match-Winner, denn er gewann nicht nur sein Einzel, sondern sicherte mit Alexander Schübel auch den wichtigen dritten Punkt im Doppel. Für den zweiten Einzelsieg sorgte Lennart Hempel.

Alexander Schübel 2:6, 4:6; Christian Heeren 4:6, 3:6; Lennart Hempel 6:3, 5:7, 11:9; Markus Hausenblas 6:2, 7:6; Heeren/Hempel 2:6, 2:6; Schübel/Hausenblas 6:2, 6:4

1. Regionsklasse

SV BrakeJade TG Wilhelmshaven 1:5. Nico Chocholowicz 2:6, 0:6; Niklas Walkenhorst 2:6, 6:7; Robin Hayen 6:1, 6:0; Jan Hendrik van Atteveld 0:6, 2:6; Chocholowicz/Hayen 2:6, 6:4, 7:10; Walkenhorst/van Atteveld 2:6, 2:6

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.