• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Braker ringen Oldenbrok nieder

27.11.2018

Wesermarsch In der 2. Tischtennis-Bezirksklasse haben Derbys den Spielplan der vergangenen Woche geprägt. Der Elsflether TB II besiegte den AT Rodenkirchen mit 9:2, der TTV Brake gewann beim Oldenbroker TV mit 9:6. Elsfleth führt die Tabelle an.

Herren: 2. Bezirksklasse: Oldenbroker TV – TTV Brake 6:9. Die Gastgeber spielten ohne Olav Düser. Für ihn kam Heinz Block zum Einsatz. Die Gäste führten nach den Doppeln mit 2:1. Die Hausherren setzten sich im oberen Paarkreuz durch und gingen mit 3:2 in Führung. Jürgen Kikker hatte gegen Andre Puncken den Entscheidungssatz mit 11:9 gewonnen. Nach der Mitte führte der OTV mit 4:3. Der Braker Matthias Büsing hatte Max-Noel Grotjan im Fünften mit 11:8 besiegt.

Oldenbrok lag mit 5:4 vorne. Doch mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz drehten die Gäste die Partie. Und dann hatten die Kreisstädter zweimal Glück: Jens Meißner gewann im Fünften mit 11:6 gegen Max-Noel Grotjan. Hans-Jörg Diers siegte mit 11:5 im Entscheidungssatz gegen Andreas Bergstein. Jens Leiminer machte mit seinem Sieg gegen Heinz Block alles klar. Oldenbroks Kapitän Jürgen Kikker meinte: „Zu Beginn haben wir gut mitgehalten. Der Kampfgeist war da. In der zweiten Hälfte klappte nicht alles. In Stammbesetzung wäre vielleicht eine Überraschung drin gewesen.

OTV: Jürgen Kikker/Michael Krüger, Eike Vedde/Andreas Bergstein, Max-Noel Grotjan/Heinz Block (1), Kikker(1), Krüger (1), Vedde (2), Grotjan, Bergstein (1), Block.; TTV: Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing (1), Andre Puncken/Hans-Jörg Puncken (1), Jens Meißner/Jens Leiminer, Dannemeyer (1), Puncken (1), M. Büsing (1), Meißner (1), Diers (2), Leiminer (1).

GVO Oldenburg - TTG Jade 9:4. Die Gäste gingen aus den Doppeln mit einer 2:1-Führung heraus. Gerd Freels/Burkhard Bolles gewannen den Entscheidungssatz mit 11:9. David Zivku/Valentin Wolff siegten in drei Sätzen. Doch dann setzte es eine Niederlagenserie für die Jader. GVO führte mit 6:2. Im oberen Paarkreuz hatte David Zivku Pech. Sein Gegner Stephan Kapust profitierte von einigen Netzbällen. Valentin Wolff kam mit den hohen Rückgaben und den Aufschlägen von Tobias Kruse nicht zurecht.

Rainer Schmidt und sowie David Zivku brachten die Jader wieder auf 4:6 heran. Danach kämpften sie zwar, gingen aber leer aus. Das letzte Einzel verlor Gerd Freels in fünf Sätzen. TTG-Kapitän Valentin Wolff: „Insgesamt war es ein knappes Spiel gegen den Aufsteiger.“ Jade hat immer noch keinen Pluspunkt.

TTG: David Zivku/Valentin Wolff (1), Bärbel Otten/Rainer Schmidt, Gerd Freels/Burkhard Bolles (1), Zivku (1), Wolff, Otten, Freels, Schmidt (1), B. Bolles.

TuS Wahnbek II – Elsflether TB II 1:9. Der ETB machte kurzen Prozess und feierte drei Fünfsatzsiege: Das Doppel Melih Basyigit/Rudolf Lessenich sowie Martin Kohne hatten jeweils schon mit 0:2 Sätzen zurückgelegen. Im zweiten Einzel bog Martin Kohne einen 1:2-Satzrückstand gegen Ralf Kobbe um. Den einzigen Punkt gab Rudolf Lessenich ab. ETB-Kapitän Andreas Hadeler freute sich: „Das war ein völlig ungefährdeter Pflichtsieg.“

ETB II: Steffen Logemann/Hartmut Behrje (1), Martin Kohne/Stephan Radke (1), Melih Basyigit/Rudolf Lessenich (1), Kohne (2), St. Logemann (1), Radke (1), Basyigit (1), Behrje (1), Lessenich.

GVO Oldenburg – TTV Brake 8:8. Nach den Doppeln führten die Kreisstädter mit 3:0, vor dem zweiten Durchgang mit 6:3. Der Vorsprung hätte noch deutlicher ausfallen können, doch Matthias Büsing verlor gegen Gunnar Siekmann im Fünften 9:11.

Im zweiten Durchgang fiel die Entscheidung in sechs der sieben Partien im fünften Satz. Thorsten Dannemeyer und Andre Puncken hatten in jeweils fünf Sätzen Pech. GVO kam auf 5:6 heran.

Im mittleren Paarkreuz lief es anders herum. Matthias Büsing und Jens Meißner behielten im Fünften die Oberhand. Die Kreisstädter führten mit 8:5. Doch dann bezog Hans-Jörg Diers eine Niederlage in drei Sätzen. Anschließend verspielten Kapitän Jens Leiminer und das Doppel Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing jeweils eine 2:1-Satzführung. Kein Wunder, dass sich das Remis für Brake wie ein Punktverlust anfühlte. Leiminer: „Wir haben stark angefangen, aber leider nicht nachlegen können. GVO hat nie aufgegeben.“ Der TTV ist mit 10:6 Zählern Vierter.

TTV: Dannemeyer/M. Büsing (1), Puncken/Diers (1), J. Meißner/Leiminer (1), Dannemeyer (1), Puncken, M. Büsing (1), J. Meißner (2), Diers (1), Leiminer.

Elsflether TB II – AT Rodenkirchen 9:2. Die Hausherren hatten das Glück des Tüchtigen. Sie feierten vier Siege im Fünften.

In den Doppeln setzten sich Martin Kohne/Stephan Radke gegen Tim Odrian/Dirk Freels und Melih Basyigit/Andreas Hadeler gegen Udo Dierks/Rüdiger Böse jeweils im fünften Satz durch. Für den ATR punkteten Bernd Müller/Jan Müller gegen Steffen Logemann/Heinz-Hermann Buse in drei Sätzen.

Im Einzel gewann Heinz-Hermann Buse gegen Rüdiger Böse in fünf Sätzen. Auch Steffen Logemann besiegte Bernd Müller in einem Match über die volle Distanz. Den einzigen Einzelerfolg der Gäste fuhr Tim Odrian gegen Steffen Logemann ein.

Andreas Hadeler meinte: „Das war ein überraschend deutlicher Erfolg für uns. Knackpunkte waren sicherlich die beiden glücklichen Doppelerfolge. Hervorzuheben ist auch die geschlossene Mannschaftsleistung.“

ATR-Kapitän Dirk Freels: „Wir haben vom Start weg nicht in die Partie gefunden. Die Elsflether sind mit zwei glücklichen Doppelsiegen weggezogen. Die Schuld wollen wir nicht auf den Plastikball schieben.“ Die Huntestädter führen die Tabelle mit 14:0 Punkten an – gefolgt vom DSC Oldenburg (12:2) und vom AT Rodenkirchen (10:4). Andreas Hadeler: „Bei noch zwei ausstehenden Spielen wollen wir die Herbstmeisterschaft einfahren.“

ETB II: Kohne/Radke (1), St. Logemann/Heinz-Hermann Buse, Basyigit/Andreas Hadeler (1), Kohne (2), St. Logemann (1), Radke (1), Basyigit (1), Hadeler (1), H.-H. Buse (1); ATR: Bernd Müller/Jan Müller (1), Tim Odrian/Dirk Freels, Rüdiger Böse/Bernd Müller, Odrian (1), B. Müller, J. Müller, Dierks, Böse, Freels.

Tischtennis

Herren, Kreisliga:

TuS Jaderberg – TTG Lemwerder/Warfleth 8:8. TuS: Stefan Pfretzschner/Ingo Schäfer (2), Michael Köver/Hans-Jürgen Schindler, Hartmut von Thülen/Florian Schäfer, Pfetzschner (1), I. Schäfer (2), Köver (1), Schindler (1), von Thülen, F. Schäfer (1); TTG L/W: Horst Biesner/Frank Stuke (1), Andreas Wienholz/Wolfgang Böning, Thang Vinh Tran/Peter Suhr (1), Wienholz (1), Biesner, Stuke (2), Tran, Böning (2), Suhr (1).

Blexer TB – TTV Brake II 9:6. BTB: Jan-Ole Tönjes/Michael Gutschker (1), Mathias Büsing/Thomas Brüggemann, Jürgen Reimers/Marcus Büsing, Mat. Büsing, Tönjes (1), Brüggemann (1), Gutschker (2), Reimers (2), Mar. Büsing (2); TTV II: Tobias Ostendorf-Walter/Thorsten Büsing (1), Jens Leiminer/Rolf Peters, Fabian Ostendorf-Walter/Patrick Soeken (1), T. Ostendorf-Walter (2), Th. Büsing (1), Leiminer, F. Ostendorf-Walter (1), Soeken, Peters.

Blexer TB – Elsflether TB III 9:3. BTB: Tönjes/Gutschker, Mat. Büsing/Brüggemann (1), Reimers/Mar. Büsing (1), Mat. Büsing (1), Tönjes (1), Brüggemann (2), Gutschker (1), Reimers (1), Mar. Meyer (1); ETB III: Heinz-Hermann Buse/Wolfgang Grimm, Karsten Ernst/Jan-Eric Dettmar (1), Bernd Kleen/Stefanie Meyer, H.-H. Buse (2), Grimm, Reinken, Kleen, St. Meyer, Dettmar.

1. Kreisklasse

SV Nordenham II – Blexer TB II 6:6. SVN II: Rudi Domschat/Daniel Wooge (1), Hans-Jürgen Aschenbach/Yarah Niehuss (1), Domschat (1), Aschenbach (1), Niehuss (1), Wooge (1); BTB II: Stephan Freese/Thorsten Friebe (1), Stephan Hemmie/Peter Walenczuk (1), Freese (2), Friebe, Hemme (2), Walenczuk.

TV Esenshamm – Seefelder TV 7:0. TVE: Uwe Hiller/Lars Vink, Jörn Wührmann/Jörg Smit (1), Hiller (2), L. Vink (1), Wührmann, Smit (1), kampflos (2); STV: Sebastian Hartwich/Ulf Hommers, Eilers, Hartwich, Hommers.

TV Schweiburg – TTG Jade II 5:7.

TVS: Thorsten Bass/Oliver Sommer, Andre Dietrich/Kevin Pargmann (2), Dietrich (2), Pargmann (1), Bass, Sommer; TTG II: Burkhard Bolles/Rüdiger Berkhout (1), Wolfgang Bache/Thorsten Braun (1), B. Bolles (1), Bache, Berkhout (2), Braun (2).

TV Esenshamm – Bardenflether TB 7:2. TVE: Wührmann/Smit, Hiller/L. Vink (1), Hiller (1), L. Vink (2), Wührmann (2), Smit (1); BTB: Uwe Pentz/Heinz Schwarting, Jörn Wiards/Benjamin Saathoff (1), Pentz, Wiards (1), Saathoff, Schwarting.

Seefelder TV – Oldenbroker TV III 3:7. STV: Christoph Eilers/Thilo Eymers, Sebastian Hartwich/Ulf Hommers (1), Eilers (1), Hartwich, Hommers (1), T. Eymers; OTV III: Joachim Lameyer/Nico Kalitzki, Kurt Ellinghausen/Rudi Schulenberg (1), Ellinghausen (1), Schulenberg (2), Lameyer (2), N. Kalitzki (1).

2. Kreisklasse

TTC Waddens IV - TTG Jade III 6:6. TTC IV: Klaus Stoffers/Erwin Kerstein (1), Stefan Schmidt/Thorsten Hodi, Schmidt (1), K. Stoffers (2), Kerstein (1), Hodi (1); TTG III: Ingo Wulf/Hans Mester (1), Thorsten Braun/Karl-Heinz Müller (2), Braun (1), Wulf, K.-H. Müller (1), Mester (1).

TTG Jade III – TTG Lemwerder/Warfleth II 7:3. TTG III: Wulf/Mester (1), K.-H. Müller/Manfred Sommer (1), Wulf (2), K.-H. Müller, Mester (2), Sommer (1); TTG L/W II: Björn Röfer/Artur Werner, Karsten Ernst/Heiko Schulze, Röfer (1), Ernst (1), Schulze (1), Werner.

TTC Kleinensiel – AT Rodenkirchen III 5:7. TTC: Christoph Carstens/Dennis Hollmann (1), Andreas Göbel/Stefan Cassebohm (1), Göbel, Cassebohm (1), Carstens (1), Hollmann (1); ATR III: Niklas Müller/Hans-Jürgen Schmidt (1), Folkert Meyer/Jonas-Daniel Brendler (1), N. Müller (2), F. Meyer (1), Brendler (2), Schmidt.

4. Kreisklasse

TTG Lemwerder/Warfleth III – Bardenflether TB II 7:3. TTG L/W III: Milan Spieler/Artur Werner (1), Spieler (2), Werner (2), Nghia Nguyen (2); BTB II: Inge Rönisch/Rica Wiggers, Rönisch (3), Wiggers, Rieke Schwarting.

SV Nordenham III – TV Schweiburg III 0:10. SVN III: Heiko Bromberger/Ina Apostel, Bromberger, I.Apostel, Ruth Stern, Tanja Apostel; TVS III: Mark Heyer/Hans-Jörg Heyer (1), Malte Heyer (3), Mark Heyer (3), H.-J. Heyer (3).

Brake VI – Seefelder TV III 9:1. TTV VI: Marisa Grube/Katrin Barghop (1), Grube (3), Jennifer Zeisberg (2), Barghop (2), Stefanie Zeisberg (1); STV III: Iris Eymers/Hendrik Böning, I. Eymers, Falk Eymers (1), Böning. WBOE

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.