• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsfleth startet perfekt in die Rückrunde

30.01.2018

Wesermarsch Die beiden Wesermarsch-Mannschaften in der Tischtennis-Bezirksliga der Männer sind mit grundverschiedenen Erlebnissen in die Rückrunde gestartet. Während der Elsflether TB am Wochenende zwei Siege einfuhr, musste sich der TTC Waddens mit 1:3 Zählern begnügen. In der Frauen-Landesliga feierte der ETB einen 8:3-Sieg in Hoogstede.

 Männer

Bezirksliga: Hundsmühler TV III – TTC Waddens 8:8. Nach den Doppeln führte Waddens mit 2:1. Dann setzte es fünf Pleiten in Folge. Josif Radu verlor gegen Andre Wreden im Fünften mit 9:11. Werner Dorn unterlag Heiko Burkert im Fünften mit 11:13. Aber die Butjenter verkürzten (5:6, 6:7) und übernahmen die Führung (8:7). Josif Radu gewann gegen Marco Ashauer im Fünften mit 11:9, und Sascha Lehmann gelang dieses Kunststück gegen Burkert. Das TTC-Abschlussdoppel Sascha Lehmann/Steffen Heber verlor glatt. Die Teams hatten mehr als vier Stunden lang um die Punkte gekämpft.

TTC: Sascha Lehmann/Steffen Heber (1), Josif Radu/Werner Dorn (1), Andreas Guhse/Michael Burhop, J. Radu (1), A. Guhse (1), Dorn, Lehmann (1), Burhop (2), Heber (1).

BW Bümmerstede II – TTC Waddens 9:7. Der TTC hatte zwischenzeitlich mit 6:3 geführt, gab aber sechs der acht Fünfsatzspiele ab – und auch das Schlussdoppel.

Josif Radu verlor beide Einzel im Fünften gegen Marcel Cordes und Daniel Trendelbernd. Auch Guhse unterlag Trendelbernd. Sascha Lehmann gewann nach einem 0:2-Satzrückstand noch gegen Christopher Robin Jürgens, aber er verlor gegen Philipp Moschner. Werner Dorn bezwang Moschner im Fünften. Das letzte Einzel verlor Steffen Heber im Fünften mit 10:12 gegen Svenja Kunkel.

Das Pech klebte auch im Abschlussdoppel an den Schlägern der Butjenter. Josif Radu/Werner Dorn unterlagen dem Duo Trendelbernd/Cordes mit 11:13 im Fünften.

TTC: J. Radu/Dorn (1), A. Guhse/Burhop, Lehmann/Heber (1), J. Radu, A. Guhse, Dorn (1), Lehmann (1), Burhop (2), Heber (1).

Elsflether TB – TuS Ekern 9:7. Der ETB spielte mit Melih Basyigit für Arne Osterthun und lag nur ein Mal knapp zurück (3:4). Christian Schönberg bog im Spiel gegen Thomas Hullmann einen 0:2-Satzrückstand in einen Sieg um. Thorsten Hindriksen verlor gegen Harald Kemper im Fünften mit 10:12. Der Kapitän hatte beim Stand von 10:8 zwei Matchbälle vergeben.

Die letzten Einzel hatten es in sich. ETB-Spieler Martin Kohne bezwang Marten Scholz im Fünften mit 11:8. Melih Basyigit verspielte eine 2:1-Satzführung gegen Henning Ahlers. Indes: Christian Schönberg/Domenik Felker machten den Sieg perfekt. Hindriksen war glücklich, hatte sich der ETB nach der 5:9-Hinspielpleite und angesichts der Personalprobleme doch nicht viel ausgerechnet.

ETB: Christian Schönberg/Domenik Felker (2), Daniel Jungmann/Melih Basyigit, Thorsten Hindriksen/Martin Kohne (1), Schönberg (2), D. Felker, Jungmann, Hindriksen (1), Kohne (2), M. Basyigit (1).

BW Bümmerstede II – Elsflether TB 6:9. Zehn Fünfsatzspiele prägten die Partie. Das Doppel Daniel Jungmann/Stephan Radke verspielte eine 2:0-Satzführung. Es verlor den Fünften mit 9:11 – genauso wie Thorsten Hindriksen/Martin Kohne, die im Fünften schon 8:4 geführt hatten.

Dann blieben Schönberg und Domenik Felker unbesiegt. Schönberg hate jeweils mit 1:2 Sätzen zurückgelegen. Auch Felker zeigte in seinem ersten Spiel Nervenstärke. Jungmann kassierte zwei Fünfsatzpleiten, und auch Hindriksen verlor im Fünften. Er hatte fünf Matchbälle vergeben. Nur gut, dass Kohne und Radke je in fünf Sätzen gegen Richard Jürgens gewannen. Kohne hatte im Fünften einen 7:10-Rückstand wettgemacht. „Gegen Bümmerstede tun wir uns immer schwer“, sagte Hindriksen. Mit einer mäßigen Leistung habe man glücklich gewonnen.

ETB: Schönberg/D. Felker (1), Jungmann/Stephan Radke, Hindriksen/Kohne, Schönberg (2), D. Felker (2), Jungmann, Hindriksen, Kohne (2), Radke (2).

1. Bezirksklasse: TTG JadeSV Eintracht Oldenburg 2:9. Die ersatzgeschwächten Jader hatten gegen den Tabellendritten nicht viel zu bestellen. Udo Dierks/Valentin Wolff verloren im Fünften mit 9:11. David Zivku ging zwei Mal als Verlierer vom Tisch, obwohl er jeweils mit 2:1 Sätzen geführt hatte. Valentin Wolff hatte Probleme mit seinem neuen Noppenbelag. Kapitän Udo Dierks war ehrlich: „Da war leider auch ein gewisser Trainingsrückstand bei einigen Spielern zu sehen.“

TTG: Andre Puncken/Hans-Jörg Diers (1), David Zivku/Burkhard Bolles, Udo Dierks/Valentin Wolff, Puncken, Zivku, Diers (1), Dierks, Wolff, Bolles.

2. Bezirksklasse: Elsflether TB II – TTV Brake 7:9. Die Elsflether führten ein Mal – beim Stand von 3:2. Ansonsten lag der TTV, der vier der sechs Fünfsatzspiele gewann, stets knapp vorne. Die Braker Doppel Rainer Haase/Frank Meißner und Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing landeten jeweils Siege in fünf Sätzen. Im Einzel besiegte Matthias Büsing Andreas Hadeler in fünf Sätzen, während Frank Meißner Dirk Oeltjen niederrang. Auf Elsflether Seite feierten Stephan Radke (gegen Rainer Haase) und Andreas Hadeler (gegen Jens Meißner) Fünfsatzsiege. Haase verspielte eine 8:3-Führung im Fünften. Brakes Kapitän Jens Meißner hatte zwei Matchbälle vergeben. Seiner Meinung nach waren die Doppel ausschlaggebend. Sein Team habe das Derby zwar knapp, aber verdient gewonnen.

ETB II: Stephan Radke/Wolfgang Grimm, Steffen Logemann/Melih Basyigit, Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen (1), Radke (1), St. Logemann (2), M. Basyigit, A. Hadeler (1), Grimm (1), Oeltjen (1); TTV: Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing (2), Rainer Haase/Frank Meißner (1), Jens Meißner/Jabbo Janßen, Dannemeyer (1), Haase, M. Büsing (2), J. Meißner (1), F. Meißner (2), H. Janßen.

TuS Eversten – TTV Brake 9:0. Brakes Kapitän brachte es auf den Punkt. „Wir waren chancenlos und haben verdient verloren.“

TTV: Dannemeyer/M. Büsing, Haase/F. Meißner, J. Meißner/Patrick Soeken, Dannemeyer, Haase, M. Büsing, J. Meißner, F. Meißner, Soeken.

 Frauen

Landesliga: Hoogsteder SV II - Elsflether TB 3:8. Der ETB hatte das Spiel verlegen wollen, weil seine Zweite zeitgleich spielte. Die Gastgeberinnen verweigerten aber ihre Zustimmung. Zudem trat Elsfleth ohne Kapitänin Rieke Buse an.  Sie hatte sich beim Golfspielen eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Mareike Schneider half aus, und die Elsfletherinnen spielten stark auf. Nach dem 2:2 zogen sie davon. Mareike Schneider und Meike Behrje hatten Fünfsatzsiege gefeiert. „Trotz der ganzen Aufregung und der Umplanung hat das Team sehr souverän gespielt“, sagte Rieke Buse. „Das waren zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf.“

ETB: Katja Schneider/Sarah Gnandi (1), Meike Behrje/Mareike Schneider, K. Schneider (3), Gnandi (1),Behrje (1), M. Schneider (2).

Bezirksoberliga: SV Potshausen - Elsflether TB II 4:8. Wichtiger Sieg im Kellerduell: Für die erkrankte Damaris Radu spielte Ursel Buse. Nach dem 3:3 zog der ETB davon. Jantje Beer/Ursel Buse verloren in fünf Sätzen. Stefanie Meyer gewann eine Fünfsatzpartie und zog in einer weiteren den Kürzeren. Die Kapitänin freute sich über den Sieg. „Jede Spielerin konnte Punkte beisteuern. Die Mission Klassenerhalt geht weiter.“

ETB II: Mareike Schneider/Stefanie Meyer (1), Jantje Beer/Ursel Buse, M. Schneider (3), Beer (1), Meyer (2), U. Buse (1).

BW Emden II – Elsflether TB II 8:1. Der ETB war dem Titelanwärter klar unterlegen, zumal Mareike Schneider in der Ersten aushalf. „Wir waren ohne Chance, auch wenn wir in den Spielen mithalten konnten“, sagte Stefanie Meyer. Meyer/Ursel Buse verloren in fünf Sätzen. Jantje Beer hatte im Fünfsatzmatch gegen Tina Doctor Pech.

ETB II: Beer/Damaris Radu, Meyer/U. Buse, Beer, Meyer (1), D. Radu, U. Buse.

Bezirksklasse: TV EsenshammTuS Sande III 6:8. Die gute Esenshammer Leistung blieb ohne Lohn. „Wir hätten ein Doppel gewinnen müssen“, ärgerte sich Kapitänin Anja Müller.

TVE: Silke Reese/Ann-Katrin Bouda, Anja Müller/Kirstin Achter, Reese (2), A.-K. Bouda (2), A. Müller (1), Achter (1).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.