• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsfletherinnen feiern Auswärtssieg

24.09.2019

Wesermarsch Die Tischtennisspielerinnen des Elsflether TB haben einen Auswärtserfolg gefeiert. Sie gewannen am Wochenende beim SV Union Meppen mit 8:6. In der 1. Bezirksklasse der Männer hat der Aufsteiger TTV Brake am Wochenende nach hartem Kampf mit 6:9 beim TTC Oldenburg II verloren. In der 2. Bezirksklasse unterlag der AT Rodenkirchen in einer Auswärtspartie dem Aufsteiger SV Ofenerdiek II mit 6:9. Dagegen sorgte der Oldenbroker TV mit dem 9:6 Sieg gegen GVO Oldenburg für eine Überraschung.

Männer

1. Bezirksklasse: TTC Oldenburg II - TTV Brake 9:6. Beim Siebten der vorigen Saison entwickelte sich ein spannender Kampf. Dem TTV fehlte Andre Puncken. Für ihn kam Fabian Ostendorf-Walter zum Einsatz. Die Gastgeber spielten ohne Ralf Strube.

Die Braker verloren vier der sechs Fünfsatzspiele. Nach den Doppeln hatten sie noch mit 2:1 geführt. Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing gewannen den Entscheidungssatz mit 14:12. Bis zum 6:5 blieb Brake vorne. Dann landeten die Gastgeber zwei Siege im mittleren Paarkreuz. In den Einzeln feierte nur Hans-Jörg Diers einen Fünfsatzerfolg. Er blieb unbesiegt. Demgegenüber standen die Fünfsatzniederlagen von Thorsten Dannemeyer (gegen Torsten Bastian) sowie von Matthias Büsing und Fabian Ostendorf-Walter (2) – alle nach einer 2:0-Satzführung. Das Schlussdoppel verloren Dannemeyer/Büsing in vier Sätzen gegen Stefan Elsner/Lutz Wagner.

TTV: Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing (1), Rainer Haase/Jens Meißner, Hans-Jörg Diers/Fabian Ostendorf-Walter (1), Dannemeyer (1), Haase (1), Meißner, M. Büsing (1), Diers (2), F. Ostendorf-Walter.

2. Bezirksklasse: SV Ofenerdiek II - AT Rodenkirchen 9:6. Die Rodenkircher mussten Dirk Freels und Udo Dierks krankheitsbedingt mit Jan Müller und Michael Peters ersetzen. Der ATR reiste als Favorit an, aber der Neuling erwischte die Gäste kalt. Die SVO-Reserve gewann alle drei Doppel. Auch in den ersten Einzeln lief nicht viel zusammen. Lediglich Tim Odrian überzeugte mit dem Sieg gegen Matthias Engwer. Der ATR lag 1:6 zurück.

Dann begann die Aufholjagd. David Zivku setzte sich in der Spitzenpartie nach einem 1:2-Satzrückstand gegen Matthias Engwer durch. Tim Odrian fuhr seinen zweiten Einzelerfolg ein. Der ATR hatte auf 5:6 verkürzt. Anschließend gab es im mittleren Paarkreuz nichts zu bestellen. (8:5).

Immerhin: Jan Müller erkämpfte mit einem 12:10-Sieg im Fünften den nächsten Zähler. Nach der Niederlage von Michael Peters war die Partie gelaufen. David Zivku war realistisch: „Der Sieg der Oldenburger war aufgrund unserer Doppelschwäche verdient. In der Mitte war für uns kein Punkt in Sichtweite gegen zu starke Ofenerdieker. Insgesamt kann man aber mit der Mannschaftsleistung zufrieden sein, weil wir auch nach dem 1:6 nicht aufgesteckt haben.“

ATR: Tim Odrian/Jan Müller, David Zivku/Rüdiger Böse, Bernd Müller/Michael Peters, Odrian (2), Zivku (1), B. Müller, Böse, J. Müller (2), Peters (1).

Oldenbroker TV - GVO Oldenburg 9:6. Der OTV feierte im ersten Saisonspiel einen Sieg. Uwe Oldewurtel spielte für Olav Düser. Den Grundstein zum überraschendem Erfolg legte Oldenbrok mit drei Siegen im Doppel. Max-Noel Grotjan/Uwe Oldewurtel gewannen in fünf Sätzen.

Eike Vedde und Michael Krüger erhöhten im Einzel auf 5:0. Stark war auch der Sieg von Max Grothjan gegen Stephan Kapust. Andreas Bergstein gewann sein erstes Einzel mit 12:10 im Entscheidungssatz. Eike Vedde siegte in der Spitzenpartie gegen Tobias Kruse souverän. Der OTV führte schon mit 8:2.

Dann verspielte Michael Krüger eine 2:1-Satzführung gegen Frank Hollemann. Auch Max-Noel Grotjan verlor sein zweites Einzel im Fünften. Die Gäste kämpften sich bis auf 6:8 heran. Erst Ersatzspieler Uwe Oldewurtel machte den Sack zu.

Teamsprecher Jürgen Kikker war zufrieden: „Die Doppelumstellung hat sich bewährt. Nach dem 8:2 wurden wir nervös, und GVO kam noch ran. Zum Start war das eine tolle Mannschaftsleistung, jetzt müssen wir nachlegen. Unsere neue Halle hat sich auch bewährt.“

OTV: Eike Vedde/Jürgen Kikker (1), Michael Krüger/Andreas Bergstein (1), Max-Noel Grotjan/Uwe Oldewurtel (1), E. Vedde (2), Krüger (1), Kikker, Grotjan (1), Bergstein (1), Oldewurtel (1).

Frauen

Landesliga: SV Union Meppen - TuS Elsfleth 6:8. Die Partie war umkämpft. Für Mareike Schneider kam Meike Behrje zum Einsatz. Nach ausgeglichenem Beginn (1:1, 2:2) holte das untere Paarkreuz die 4:2-Führung heraus. Die Gastgeber glichen aus. Dann gingen die Gäste erneut in Führung (6:4).

Das untere Paarkreuz musste die Entscheidung bringen. Es gab zwei Fünfsatzentscheidungen. Rieke Buse verlor den zweiten Satz ihrer Partie mit 18:20. Sie hatte einige Satzbälle verspielt. Den vierten Satz verlor sie mit 10:12, den fünften mit 12:14. Kapitänin Stefanie Meyer meinte: „Das war unglücklich. Sie hat eigentlich gegen sich selbst gespielt.“

Am Nebentisch blieb die Überraschung aus. Susanne Meißner zog in fünf Sätzen gegen Meppens Topspielerin Stephanie Eichhorn den Kürzeren. Es stand 6:6. Meike Behrje setzte sich auch gegen Anti-Spielerin Anja Brand durch. Danach holte Stefanie Meyer den entscheidenden Punkt. Sie freute sich. „Endlich ein Sieg gegen Meppen. Insbesondere das untere Paarkreuz spielte stark auf. Letztlich konnten alle zum Sieg beitragen. Mit dem ersten Sieg im Rücken gegen einen potenziellen Gegner im Abstiegskampf sieht es erstmal gar nicht so schlecht für uns aus.“

ETB: Stefanie Meyer/Susanne Meißner (1), Rieke Buse/Meike Behrje, R. Buse (1), Meyer (1), Meßner (2), Behrje (3).

Bezirksliga: Vareler TB - TTV Brake 8:3. Beim Vierten der Vorsaison kassierten die Kreisstädterinnen die erste Saisonniederlage. Anne Goldentein/Silvia Peters erkämpften in fünf Sätzen den ersten Zähler im Doppel. Das erste Einzel verlor Britta Hagen gegen Christina Groß in fünf Sätzen – das gleiche Schicksal widerfuhr Nadine Schmitt. Zwar hatte sie noch einen 0:2-Satzrückstand ausgeglichen, den Entscheidungssatz verlor sie aber mit 6:11.

Zuvor hatte Nadine Schmitt gegen Lena Schumacher gewonnen. Den dritten Punkt steuerte Silvia Peters im unteren Paarkreuz bei.

TTV: Anne Gollenstede/Silvia Peters (1), Nadine Schmitt/Britta Hagen, Schmitt (1), Hagen, Gollenstede, Peters (1).

TTV Brake - Oldenburger TB III 8:4. Die Partie gegen den Aufsteiger verlief zunächst ausgeglichen (3:3). Dann holte der TTV den Vorsprung heraus. Nadine Schmitt/Anne Gollenstede verloren ihr Doppel in fünf Sätzen. Silvia Peters fuhr einen Sieg im Fünften ein. Nadine Schmitt landeten ebenfalls ein Fünfsatzerfolg und blieb unbesiegt. Katharina Köhler verlor nach fünf Durchgängen. Die Brakerinnen haben 4:4 Punkte.

TTV: Nadine Schmitt/Anne Gollenstede, Britta Hagen/Katharina Köhler (1) , Schmitt (3), Gollenstede (1), Silvia Peters (2), Köhler (1).

Tischtennis

Herren

1. Kreisklasse

TTV Brake III – SV Nordenham 5:7. TTV III: Bernhard Grube/Orhan Taskin, Marco Heisenberg/Habbo Janßen, Heisenberg (2), Janßen (1), Grube, Taskin (2); SVN: Jörg König/Hans-Jürgen Aschenbach (2), Jörg Segebade/Horst Tabell (2), Segebade (1), Tabell, König (1), Aschenbach (1).

Blexer TB II – SV Nordenham 4:7. BTB II: Stephan Hemme/Dieter Kluger, Stephan Freese/Thorsten Friebe, Freese (2), Hemme, Friebe (1), Kluger (1); SVN: König/Aschenbach (1), Segebade/Tabell (2), Segebade (1), Tabell (1), König (2), Aschenbach.

2. Kreisklasse

TTC Waddens IV – Elsflether TB IV 6:6. TTC IV: Peter Broda/Maurice von Aswegen, Horst Ahlhorn/Erwin Kerstein (2), Ahlhorn (1), Kerstein (2), Broda (1), von Aswegen; ETB IV: Boris Tannert/Ursel Buse (1), Rolf Müller/Rudolf Lessenich (1), Müller, Lessenich (1), Tannert (1), U. Buse (2).

Elsflether TB IV – Seefelder TV 7:1. ETB IV: Tannert/U. Buse, Müller/Lessenich (1), Müller (2), Lessenich (1), Tannert, U. Buse (1). kampflos (2) ; STV: Dirk Hedemann/Ralf Görries, Hedemann (1), Görries, Nicole Stuhldreer.

Oldenbroker TV IV – TTC Waddens IV 7:1. OTV IV: Marit-Lisa Laible/Nico Kalitzki (1), Joachim Lameyer/Mark Thienken (1), Laible (2), Lameyer (2), Thienken (1), Kalitzki; TTC IV: Ahlhorn/Kerstein, Thorsten Hodi/Broda, Ahlhorn, Kerstein, Hodi (1), Broda.

3. Kreisklasse

TTV Brake VI – AT Rodenkirchen IV 7:1. TTV VI: Marco Peters/Thorge Steudten, Fred Ecken/Peter Korsak (1), Ecken (2), Korsak (2), Peters (1), Steudten (1); ATR IV: Heinrich Gerdes/Maitis Wieting, Tanja Speckels-Huismann/Kai Körber-Wohlfahrt (1), Gerdes, Speckels-Huismann, Körber-Wohlfahrt, Wieting.

TV Schweiburg III – TV Schweiburg II 2:7. TVS III: Mark Heyer/Hans-Jörg Heyer, Malte Heyer/Markus Meinardus, Malte Heyer (1), Mark Heyer (1), Hans-Jörg Heyer, Meinardus; TVS II: Jens Padeken/Frerk Meinardus (1), Pascal Pfennig/Detlef Schweers (1), Pfenning (1), Padeken (1), Meinardus (2), Schweers (1).

TTG Jade III – Elsflether TB V 3:7. TTG III: Karl-Heinz Müller/Manfred Renken (1), Thorge Bolles/Thomke Bolles, K.-H. Müller, Thorge Bolles (1), Renken (1), Thomke Bolles; ETB V: Jan Feldhus/Jörg Groenhagen, Daniel Schildt/Walter Schwab (1), Schildt (2), , Feldhus (1), Schwab (2), Groenhagen (1).

Kreisliga Jungen 15

SG TV Jahn Delmenhorst/Delmenhorster TV - TTG Lemwerder/Warfleth 5:5. TTG L/W: Emir Özdemir/Fynn-Luca Thomas (1), Özdemir (2), Thomas (1), Jakub Golinski (1).

TTG Lemwerder/Warfleth – VFL Wittekind-Wildeshausen 9:1. TTG L/W: Thomas/Golinski (1), Özdemir (3), Thomas (2), Tillmann Klanowski (1), Golinski (2).

Kreisklasse Jungen 15

TTG Lemwerder/Warfleth II – SG TV Jahn Delmenhorst/Delmenhorster TB V 10:0. TTG L/W II: Lennox Becker/Philipp Henkel (1), Kono Bartz/Hai Anh Le (1), Becker (2), Bartz (2), Le (2), Henkel (2). Wboe

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.