• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: ETB-Reserve feiert wichtigen Auswärtssieg

10.04.2018

Wesermarsch In der Tischtennis-Landesliga der Frauen haben die Spielerinnen des Elsflether TB – wie erwartet – eine hohe Niederlage bei der TTG Nord Holtriem kassiert. Dagegen sicherte die Reserve des ETB mit einem mit einem umkämpften Auswärtserfolg gegen den TSV Holtrop den Relegationsplatz acht in der Bezirksoberliga ab.

Landesliga: TTG Nord Holtriem - Elsflether TB 8:1. Beim Tabellendritten war am Sonntagmittag nichts zu holen. Katja Schneider gelang der Ehrenpunkt gegen die Nummer eins, Sabine Oonk-Rinne. Den zweiten Zähler hätte Meike Behrje holen können. Aber sie verlor in fünf Sätzen gegen Frauke Wilken.

ETB Mannschaftsführerin Rieke Buse war ehrlich. „Bis auf Katja waren unsere Leistungen unter ferner liefen. Wir konzentrieren uns jetzt auf die noch zwei wichtigen Begegnungen“, sagte sie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An diesem Dienstag, 10. April, steigt in der Elsflether Halle „Alte Straße“, um 20 Uhr die Vier-Punkte-Partie gegen den Tabellenachten Oldenburger TB (10:22). Mit einem Sieg könnte sich der ETB (11:21 Punkte) den Gang in die Relegation ersparen.

ETB: Katja Schneider/Sarah Gnandi, Meike Behrje/Rieke Buse, K. Schneider (1), Gnandi, Behrje, R. Buse.

Bezirksoberliga: TSV Holtrop - Elsflether TB II 6:8. Das Hinrundenspiel hatten die Huntestädterinnen ersatzgeschwächt mit 4:8 verloren. Diesmal knisterte es vor Spannung. Die Partie dauerte dreieinhalb Stunden.

Schon die Eingangsdoppel hatten es in sich. Mareike Schneider/Stefanie Meyer setzen sich nach einem 1:2 Satzrückstand durch. Jantje Beer/Damaris Radu legten eine 2:0-Führung vor, konnten diese aber nicht nach Hause bringen. Bis zum 4:4 war das Spiel ausgeglichen. Dann erkämpfte sich der ETB den entscheidenden Zwei-Punkte-Vorsprung.

Wichtig war, dass Mannschaftsführerin Stefanie Meyer einen 1:2-Rückstand in einen Sieg umgebogen hatte. Im letzten Einzel sorgte Jantje Beer noch mal für Nervenkitzel pur. Sie lag 1:2 zurück, gewann aber den Entscheidungssatz mit 12:10. Stefanie Meyer war erleichtert: „Jantje hat zum richtigen Zeitpunkt die Auszeit genommen und ihre Nerven in den Griff gekriegt.“

Beim ETB überzeugte Mareike Schneider im Doppel und Einzel mit vier Siegen. Mit 13:23 Punkten sind die Elsfletherinnen nun sicherer Achter. „Wir sind glücklich, dass wir die Relegation abgesichert haben“, sagte Meyer. „Wir können nach dieser Leistung positiv in den Mai schauen.“

ETB II: Mareike Schneider/Stefanie Meyer (1), Jantje Beer/Damaris Radu, M. Schneider (3), Beer (1), Meyer (2), D. Radu (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.