• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TSV-Jugend feiert 10:1-Kantersieg

14.05.2019

Wesermarsch Lange haben die A-Jugend-Fußballer des SV Brake ihre Auswärtspartie beim Landesliga-Titelanwärter VfL Oldenburg offen gestaltet. Doch trotz eines großes Kampfes verloren sie letztlich mit 0:2. Eine Spielklasse tiefer holte der TSV Abbehausen beim 10:1 gegen Wildeshausen nicht nur drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Er polierte auch sein Torverhältnis auf.

Landesliga: VfL Oldenburg – SV Brake 2:0 (1:0). Die Partie beim Zweiten, der noch Titelchancen hat, hätte kaum blöder für Brake anfangen können. Nach einem Eckstoß in der 2. Minute erwischte VfL-Spieler Janne-Mattis Nienaber seinen Kopfball zwar nicht sauber. Trotzdem trudelte er an den Innenpfosten und von da aus zum 1:0 für Oldenburg ins Tor.

„Die Jungs haben dann aber sofort ihr eigenes Spiel aufgezogen“, sagte SVB-Trainer Steffen Küpker. Dazu habe sein Team nach hinten wenig zugelassen, was auch am umsichtigen Keeper Joris Langerenken lag. „Er hat alle langen Bälle abgefangen“, sagte Küpker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eigene Chancen ergaben sich aber ebenfalls nicht so richtig. Je länger die Partie dauerte, desto mehr entblößten die Braker ihre Abwehr. „Das Risiko mussten wir gehen“, sagte Küpker. Der Schuss ging aber nach hinten los, denn in der Nachspielzeit erzielten die Hausherren das entscheidende 2:0.

Tore: 1:0 Nienaber (2.), 2:0 Brinkmann (90.+1).

SVB: Joris Langerenken – Frankline Odhiambo Mokua, Fynn Richter, Serhat Orke, Niklas Weers, Emre Acar, Finn Landwehr, Joost Folkens, Julian Müller, Tarik Maltas, Jonas Kühl. Eingewechselt: Luca Paletta und Justin Otholt.

Bezirksliga: TSV Abbehausen – VfL Wittekind Wildeshausen 10:1 (6:0). „Wir waren von Anfang an klar überlegen“, sagte TSV-Trainer Ingo Wickner, der nach den Abiturklausuren endlich einmal wieder einen proppevollen Kader zur Verfügung hatte. Gegen den Letzten rappelte es bereits in der ersten Halbzeit sechs Mal im Gästekasten. Nach zwei weiteren Treffern kurz nach dem Seitenwechsel ließen es die Grün-Gelben gemächlicher angehen. Trotzdem machte der eingewechselte Leon Kerbstat noch den zweistelligen Sieg perfekt.

Tore: 1:0 Heibült (3.), 2:0 Wego (9.), 3:0 Wego (22.), 4:0 Wallmeyer (35.), 5:0 Heibült (40.), 6:0 Wego (43.), 7:0 Heibült (48.), 8:0 Ilenda (51.), 9:0 Wallmeyer (67.), 9:1 Schmidt (77.), 10:1 Kerbstat (86.).

TSV: Luca Priebe – Mathis Heibült, Marc Tönjes, Paul Segebrecht, Peter Neumann, Moritz Budde, Dennis Wego, Simon Wallmeyer, Leon Krasniqi, Tetje-Mattis Poppe, Nick Lemke. Eingewechselt: Moritz Wickner, Leon Kerbstat, Dario Jöllerichs und Luca-Fabio Ilenda.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.