• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TVS spielt auswärts remis

15.11.2017

Wesermarsch In der Bezirksliga der Herren 50 haben die Tennisspieler des TV Schweewarden am Wochenende auswärts einen Punkt geholt. Der SV Nordenham und der Blexer TB II mussten sich jeweils mit 1:5 geschlagen geben. Schweewarden bleibt nach dem 3:3 beim TV Gut Heil Spaden ungeschlagen und als Tabellenzweiter in Lauerstellung, während die Blexer nach der dritten Niederlage das Tabellenende zieren. Dagegen feierten die Herren 40 vom TV Schweewarden in der Regionsliga ihren ersten Sieg mit einem 4:2 gegen den FC Nordsee Hooksiel.

 Herren 50

Bezirksliga: TV Gut Heil Spaden - TV Schweewarden 3:3. Die Gäste avancieren so langsam zu den Tiebreak-Spezialisten der Staffel, denn nach fünf Match-Tiebreaks im ersten Spiel gab es jetzt schon wieder vier Entscheidungen im Match-Tiebreak. Dabei unterstrichen die Schweewarder erneut ihre Nervenstärke. Drei von vier Spielen entschieden sie im dritten Satz für sich. In den Doppeln setzten die Gäste drei neue Spieler ein. Die zweite Paarung mit Roland Pargmann und Christoph Szelinski sicherte dann das Unentschieden, wobei Letzterer unterstrich, dass er nicht nur gut mit dem kleineren Tischtennisschläger umgehen kann.

Axel Auffarth 2:6, 0:6; Holger Blaschke 6:4, 5:7, 4:10; Ummo Jürgens 3:6, 6:4, 11:9; Peter Jedebrock 7:5, 0:6, 10:8; Hans-Dieter Schierloh/Jürgens 4:6, 1:6;Roland Pargmann/Christoph Szelinski 2:6, 6:3, 10:5

TV Schwanewede - SV Nordenham 5:1. Die Gäste traten nicht in Bestbesetzung an. Das erklärt die hohe Auswärts-Niederlage. Ohne Spitzenspieler Günter Diekmann waren sie den Gastgebern schon allein im Vergleich der Leistungsklassen nicht ebenbürtig.

Immerhin: Udo Schröder gewann das Spitzeneinzel im Match-Tiebreak, verlor dann aber zusammen mit Kurt Brüggemann im Doppel.

Udo Schröder 6:2, 5:7, 10:4; Walter Jungbauer 3:6, 3:6; Wolfgang Michalek 3:6, 3:6; Kurt Brüggemann 2:6, 3:6; Harri Kühn/Michalek 1:6, 2:6; Schröder/Brüggemann 4:6, 3:6

Blexer TB II - TV Varel 1:5. Die Gastgeber kassierten zwar die dritte deutliche Niederlage in dieser Staffel, ergatterten jedoch ihren ersten Matchpunkt. Diesen holte Randolf Okrey mit einem 7:6, 6:4-Erfolg im vierten Einzel. Ansonsten war der BTB gegen den Tabellenführer chancenlos. Die Mission Klassenerhalt wird immer schwerer.

Jürgen Kleemeyer 0:6, 0:6; Rolf Bultmann 0:6, 2:6; Rüdiger Kronschnabel 2:6, 2:6; Randolf Okrey 7:6, 6:4; Kleemeyer/Bultmann 1:6, 0:6; Okrey/Georg Meinburg 1:6, 1:6

 Regionsliga

Herren 40: TV Schweewarden - FC Nordsee Hooksiel 4:2. Rolf Hasselbusch 6:1, 6:3; Detlef Mävers 6:4, 6:4; Jens Hasselbusch 0:6, 4:6; Frank Segebrecht 6:1, 6:1; Rolf Hasselbusch/Segebrecht 7:5, 4:6, 2:10; Mävers/Jens Knauff 6:4, 6:3