• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Volleyball: Neue Gegner stimmen SVN glücklich

05.06.2020

Wesermarsch Die in der Landesliga spielenden Volleyballerinnen des SV Nordenham betreten in der kommenden Saison Neuland. Mal wieder. Sie wechseln die Staffel. Fortan werden sie in Staffel 4 unter anderem gegen Teams aus Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven und Osterholz-Scharmbeck auf Punktejagd gehen – als einziges Team aus Weser-Ems. „Wir haben es gut getroffen. Endlich müssen wir nicht mehr so weit fahren“, sagt Alexandra Taylor. Sie ist die Kapitänin des SVN. Zur Saison 2019/2020 waren die Nordenhamerinnen in die Landesliga aufgestiegen und kämpften in Staffel 1 um Punkte.

Die weiteste Auswärtsfahrt führt den SVN nach Achim. Rund 90 Kilometer müssen die Nordenhamerinnen für eine Partie gegen den TV Baden zurücklegen. In der vergangenen Saison dauerte eine Autofahrt zu einer Auswärtspartie auch schon mal länger als zwei Stunden. Zu den Spielen in der Gemeinde Wietmarschen gegen Union Lohne II und SV Wietmarschen III fuhren sie rund 180 Kilometer. „Die weiten Touren waren ätzend“, sagt Taylor. Schließlich seien alle Spielerinnen des Teams arbeits- und familienbedingt stark eingespannt.

Deshalb habe sie schon im vergangenen Jahr darum gebeten, in eine andere Staffel eingeordnet zu werden, sagt Taylor. „Damals hat es aber nicht geklappt.“ Doch der Verband habe früh durchblicken lassen, dass der Staffelwechsel wohl kein Problem sein werde.

Taylor zieht ein positives Fazit der Saison 2019/2020. „Die Spiele waren toll und anspruchsvoll“, sagt sie. „Dennoch haben wir keinen Abschuss gekriegt und in allen Spielen mitgehalten.“

In der Abschlusstabelle der abgebrochenen Saison lagen die Nordenhamerinnen mit 17 Punkten auf Rang sechs – in einer Liga mit zehn Teams landeten sie auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. „Wenn wir einen etwas größeren Kader hätten, könnten wir noch lockerer und entspannter in die Spiele gehen“, sagt Taylor. „Diesen Punkt müssen wir noch abarbeiten. Wir haben nach der Pause erst ein Mal trainiert und uns danach nur kurz zusammengesetzt.“

Ob sie die neuen Gegnerinnen kenne? „Nicht wirklich“, sagt Taylor. Sie werde sich frühestens im Juli oder im August mit den Gegnerinnen beschäftigen. Immerhin: Trainer Hardy Ost habe sich die kommenden Gegnerinnen „auf dem Papier“ schon angeschaut und per Textnachricht signalisiert: „Alles machbar.“ Allerdings ist Taylor realistisch. „Ob wir wegen der Corona-Krise überhaupt in diesem Jahr mit der Saison beginnen können, sei mal dahingestellt.“

Volleyball

Saison 2019/2020 Abschlusstabelle Frauen–Landesliga 1

1.   SV Union Lohne             16 16 45 2.   Oldenburger TB II        16 14 41

3.   SG Ofenerdiek/Ofen     16 12 35 4.   Wilhelmshavener SSV   16   8 25 5.   SV Hoogstede                 16  5 18 6.   SV Nordenham                15  6 17 7.   BW Emden-Borssum II    16  5 16 8.   SV Wietmarschen III       15  4 15 9.   SV Raspo Lathen II         15  5 12

10. NWVV-Team II                    9  0   1

Saison 2020/2021 Frauen-Landesliga 4

SV Nordenham ATSV Scharmbeckstotel BC Cuxhaven Bremen 1860 III

Geestemünder TV II

SG Beverstedt TSV Fischerhude-Quelkhorn

TV Baden TV Eiche Horn Bremen III

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.