• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Rico Mathes schießt SVB zum Sieg

27.07.2018

Wiefelstede /Brake Spätes Glück für die Landesliga-Fußballer des SV Brake im Testspiel beim SV Eintracht Wiefelstede: Rico Mathes traf in der Schlussphase zum 2:1 (1:1)-Erfolg. Rico Mathes war es auch, der für Brake kurz vor der Halbzeit (42.) den Ausgleich erzielte. Nicolas Heibült hatte mit einem Foulelfmeter die Gastgeber in Führung geschossen. Joshua Winter war im Braker Strafraum von den Beinen geholt worden.

SVB-Trainer Gerold Steindor sagte vor dem Anpfiff: „Einige meiner Akteure fehlen heute noch urlaubsbedingt. Mir stehen nur zwölf Spieler zur Verfügung.“ Amadou Trawally saß bei Brake zunächst auf der Bank, wurde zur zweiten Halbzeit jedoch für Sinan Ince eingewechselt.

Da der Rasen in einem Strafraum präpariert war, wurde auf dieser Seite nur bis zum Sechzehner gespielt. Nicht leicht war es daher mit den Abseitsentscheidungen. Brake agierte im Spielaufbau oft zu ängstlich, denn der Ball wurde oft zurückgespielt. Das Trainerteam Gerold Steindor und Jürgen Damsch forderte mehr Mut auf dem Weg nach vorn. Gute Torchancen erspielte sich in einigen Szenen Nico Westphal. Ihm fehlte aber das Abschlussglück. SVB-Teammanager Wolfgang Gerve erkannte richtig: „Auch wir hatten unserer Tormöglichkeiten.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.