• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Ovelgönne verliert gegen Wiefelstede II

14.09.2018

Wiefelstede /Ovelgönne Am Mittwoch haben die in der 1. Kreisklasse Süd spielenden Fußballer des SC Ovelgönne beim SVE Wiefelstede II mit 1:2 (1:0) verloren. „Wiefelstede hat sich den Sieg erkämpft, das hat man an den Reaktionen nach dem Spiel gemerkt. Ein Remis wäre trotzdem gerecht gewesen“, sagte SCO-Trainer Wilhelm Schiwy.

Dabei hatte Tim Meischen die Gäste in einer ausgeglichenen ersten Hälfte mit einer Einzelaktion sogar in Führung gebracht (38.). „Wir haben in der ersten Halbzeit ein ordentliches Spiel abgeliefert“, meinte Schiwy. „Die Mannschaft hat ihr spielerisches Talent unter Beweis gestellt.“

Doch schon vier Minuten nach Wiederanpfiff glich Michel-Patrice Heeg nach einem schnell ausgeführten Freistoß aus. „Die Gegentreffer zu schlechten Augenblicken ziehen sich durch unsere Saison“, sagte Schiwy. Zudem habe sich die fehlende Routine seiner jungen Mannschaft bemerkbar gemacht.

Anschließend war die Partie ausgeglichen, aber Wiefelstede zeigte mehr Willenskraft: Niklas Scheide traf aus dem Strafraumgewühl zum 2:1 (68.). Danach machte der SVE hinten dicht. Ovelgönne hatte Chancen im Minutentakt, ging aber leer aus. In der dritten Minute der Nachspielzeit sah SCO-Spieler Christoph Hilpert die Ampelkarte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.