• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportwoche: Wilde Willis und Fantastische Sechs vorn

10.07.2012

BLEXEN Zeitlich gut geplant hat der Blexer Turnerbund (BTB) seine alljährliche Sportwoche. Sie fand bei bestem Wetter statt und lockte viele Teilnehmer an. Zu Ende ging sie jetzt auf dem Blexer Deichsportplatz mit einem Crosslauf und einem Völkerball-Turnier.

Über Stock und Stein

Beim Crosslauf liefen in diesem Jahr 19 Kinder über Stock und Stein. Bei den Jungen siegten im Jahrgang 2001 Niklas Eppler und im Jahrgang 2003 Canik Keles. Bei den Mädchen gewannen Lea Meyer (Jahrgang 2000), Louisa Plump (2001), Jacqueline Cydrich (2002) und Celine Adrian (2003). Die größte Teilnehmerzahl gab es bei den Mädchen des Jahrgangs 2002 mit acht Starterinnen..

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Höhepunkt und Abschluss der Sportwoche war das Völkerballturnier, zu dem nicht weniger als 14 Teams antraten, die sich wieder lustige Namen ausgedacht hatten. Sie ließen sich von den zahlreichen Zuschauern anfeuern. In der Gruppe der fünften und sechsten Klassen siegte das Teams Doskonale vor Gymnasium Nordenham II und McDonald‘s.

Brüllbären auf Platz zwei

Bei den Klassen drei und vier differenzierten die Veranstalter in zwei Gruppen. In Gruppe I hatten die Wilden Willis I die Nase vorn vor den Black Five und den Black Tigers. In Gruppe II errangen die Fantastischen Sechs den Sieg vor den Brüllbären und den Coolen Fünf.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe des Blexer Turnerbundes hatte die Woche des Sportabzeichens gestanden. Viele Interessierte erfüllten die Bedingungen in den Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen und Fahrradfahren.

Dazu kamen Sportfeste, bei denen zum Beispiel Kinderturngruppen auf dem Deichsportplatz Übungen vorführten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.