• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SPORTABZEICHEN: Winfriede Böning erhält 40. Goldnadel

03.02.2009

SEEFELD 50 Sportler des Seefelder TV errangen im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen. Ihre Urkunde erhielten sie während einer kleinen Feierstunde am Sonntagnachmittag im Seefelder Dorfgemeinschaftshaus. Drei STV-Sportler erfuhren dabei eine besondere Ehrung durch Hans-Joachim Gebauer, Sportabzeichenobmann des Kreissportbundes Wesermarsch.

Winfriede Böning errang zum 40. Mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold. Ehemann Reiner Böning erwarb sein 35. goldenes Sportabzeichen, während Lotti Brüning zum 30. Mal „Gold“ errang. Sie erhielten von Hans-Joachim Gebauer eine Ehren-Sportabzeichennadel des Kreissportbundes und vom Sportabzeichen-Obmann des Seefelder TV, Rolf Gerdes, einen Blumenstrauß.

Angeführt für die Liste der erfolgreichen Sportabzeichen-Absolventen des Seefelder TV jedoch weiterhin von Hermann König, der zum 44. Mal das goldene Sportabzeichen erwarb. Die weiteren erneuten Goldabzeichen-Träger sind Rolf Gerdes (5. Wiederholung), Hauke Freese, Inse Böning (beide 6. Wiederholung), Edeltraut Neumann (9. Wiederholung), Martin Gertjegerdes (10. Wiederholung), Insa Helms (13. Wiederholung), Klaus Gertjegerdes (20. Wiederholung), Egon Ulbrich (21. Wiederholung), Gertrud Gertjegerdes (22. Wiederholung), Hilke Freese (23. Wiederholung) und Hans-Günther Freese (26. Wiederholung).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das silberne Sportabzeichen erhielten Christoph Griese und Elke Gerdes (beide 4. Wiederholung), während Sandra Gerdes, Jella Rebentisch, Sonja Neumann und Kerstin Ostendorf (2. Wiederholung) das Deutschen Sportabzeichen in Bronze bekamen.

Insgesamt sieben Familiensportabzeichen konnten an die Familien Gertjegerdes, Freese, Neumann, Böning, Gerdes und Musiol verliehen werden.

Vom Seefelder TV ausgezeichnet wurden zudem die besten Nachwuchs-Leichtathleten. Es waren bei den Schülern Joschka Musiol (765 Punkte) und Katharina Schmidt (1050) sowie bei den Jugendlichen Lennard Musiol (1469) und Annika Helms (1231).

Rolf Gerdes bedankte sich bei allen Helfern, die bei der Abnahme des Sportabzeichens geholfen waren. Auch in 2009 werden Anke Eymers, Kerstin Ostendorf, Gertrud Gertjegerdes, Hilke Freese, Raffaela Spreckelmann, Insa Helms, Reiner und Winfriede Böning und Rolf Gerdes wieder auf dem Sportplatz und in der Schwimmhalle bei der „Olympiade des kleinen Mannes“ behilflich sein.

Während der Sportabzeichen-Verleihung im Dorfgemeinschaftshaus gab es Kaffee und Kuchen sowie eine kleine Showeinlage der Gruppe „Childrendance“ des Seefelder TV, die von Ebbys Tanztruppen angeleitet wird.

35 Nachwuchssportler erhalten daS JUGENDSPORTABZEICHEN

Goldenes Abzeichen: Laura Pargmann, Katharina Schmidt, Joschka Musiol (alle 3. Wiederholung); Vanessa Gebauer, Geske Kaemena, Julien Böning (alle 4. Wiederholng); Lennard Musiol (5. Wiederholung); Eike Heidemann, Nico Strowitzki (beide 6. Wiederholung); Ira Böning (7. Wiedertholung), Deike Böning, Annika Helms (beide 9. Wiederholung); Tanja Neumann (10. Wiederholung).

Silbernes Abzeichen: Julia Kleen, Mareike Ostendorf, Juliane Schmidt, Moritz Lahrmann und Aaron Musiol.

Bronzenes Abzeichen: Renee Jürgens, Alke Diers-Hesemeyer, Johanna von Häfen, Thalke Horstmann, Franka Schmidt, Sarah Bronn, Carol-Anne Fromme, Katrin Büsing, Nadine Wiese, Sarah Martin, Patricia Pütthof, Friederike von Häfen, Kristina Bronn, Mareike Wulff, Fenja Holtmann, Karina Diers-Hesemeyer und Bastian Schwedux (jeweils erstmalig)

50 Sportler des Seefelder TV errangen im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen. Ihre Urkunde erhielten sie während einer kleinen Feierstunde am Sonntagnachmittag im Seefelder Dorfgemeinschaftshaus. Drei STV-Sportler erfuhren dabei eine besondere Ehrung durch Hans-Joachim Gebauer, Sportabzeichenobmann des Kreissportbundes Wesermarsch.

Winfriede Böning errang zum 40. Mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold. Ehemann Reiner Böning erwarb sein 35. goldenes Sportabzeichen, während Lotti Brüning zum 30. Mal „Gold“ errang. Sie erhielten von Hans-Joachim Gebauer eine Ehren-Sportabzeichennadel des Kreissportbundes und vom Sportabzeichen-Obmann des Seefelder TV, Rolf Gerdes, einen Blumenstrauß.

Angeführt für die Liste der erfolgreichen Sportabzeichen-Absolventen des Seefelder TV jedoch weiterhin von Hermann König, der zum 44. Mal das goldene Sportabzeichen erwarb. Die weiteren erneuten Goldabzeichen-Träger sind Rolf Gerdes (5. Wiederholung), Hauke Freese, Inse Böning (beide 6. Wiederholung), Edeltraut Neumann (9. Wiederholung), Martin Gertjegerdes (10. Wiederholung), Insa Helms (13. Wiederholung), Klaus Gertjegerdes (20. Wiederholung), Egon Ulbrich (21. Wiederholung), Gertrud Gertjegerdes (22. Wiederholung), Hilke Freese (23. Wiederholung) und Hans-Günther Freese (26. Wiederholung).

Das silberne Sportabzeichen erhielten Christoph Griese und Elke Gerdes (beide 4. Wiederholung), während Sandra Gerdes, Jella Rebentisch, Sonja Neumann und Kerstin Ostendorf (2. Wiederholung) das Deutschen Sportabzeichen in Bronze bekamen.

Insgesamt sieben Familiensportabzeichen konnten an die Familien Gertjegerdes, Freese, Neumann, Böning, Gerdes und Musiol verliehen werden.

Vom Seefelder TV ausgezeichnet wurden zudem die besten Nachwuchs-Leichtathleten. Es waren bei den Schülern Joschka Musiol (765 Punkte) und Katharina Schmidt (1050) sowie bei den Jugendlichen Lennard Musiol (1469) und Annika Helms (1231).

Rolf Gerdes bedankte sich bei allen Helfern, die bei der Abnahme des Sportabzeichens geholfen waren. Auch in 2009 werden Anke Eymers, Kerstin Ostendorf, Gertrud Gertjegerdes, Hilke Freese, Raffaela Spreckelmann, Insa Helms, Reiner und Winfriede Böning und Rolf Gerdes wieder auf dem Sportplatz und in der Schwimmhalle bei der „Olympiade des kleinen Mannes“ behilflich sein.

Während der Sportabzeichen-Verleihung im Dorfgemeinschaftshaus gab es Kaffee und Kuchen sowie eine kleine Showeinlage der Gruppe „Childrendance“ des Seefelder TV, die von Ebbys Tanztruppen angeleitet wird.

35 Nachwuchssportler erhalten daS JUGENDSPORTABZEICHEN

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.