• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„Wir betreiben viel Aufwand“

09.05.2011

Nach dem 4:0-Sieg gegen den VfL Wilhelmshaven stellte sich der 33-jährige Nordenhamer Kreisliga-Torhüter René Albers den Fragen der Ð .

FRAGE: Wir beurteilen Sie den klaren 4:0-Sieg?

ALBERS: Eine Mannschaft, die wirklich drei Punkte erreichen will, tritt anders auf als der VfL Wilhelmshaven.

FRAGE: Sie waren doch fast beschäftigungslos. Ist das für ein Torhüter ein gefährliches Spiel?

ALBERS: Stimmt. Da müssen wir Torhüter besonders auf der Hut sein. Irgendwann kommt immer ein Schuss aufs Tor. So auch heute. In einer Szene in der Schlussphase musste ich mich ganz schön strecken.

FRAGE: In 24 Pflichtspielen haben Sie nur 14 Gegentore kassiert. Woran liegt es?

ALBERS: Das Lob gebührt unserer herausragenden Defensivarbeit mit einer funktionierenden Viererkette. Sie ist die beste der Liga. Natürlich haben wir Torhüter auch unseren Anteil daran.

FRAGE: Spielen Sie in der kommenden Saison auch für den FCN? Michael Mittmann aus Bremen soll nach Nordenham zurückkehren.

ALBERS: Da gibt es eine klare Aussprache zwischen dem Vorstand und mir. Ich werde mich daran halten. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Auf alle Fälle benötigt der FCN weitere Torhüter, denn momentan bin ich allein. Bekanntlich stehen Sascha Kempel und Maximilian Eger als meine Stellvertreter nicht mehr zur Verfügung.

FRAGE: Nächste Woche steht das Gipfeltreffen beim TuS Varel an. Wer wird siegen?

ALBERS: Wir sind spielerisch das beste Team der Liga und betreiben auch den nötigen Aufwand. Auch in Varel werden wir bestehen sowie eine Woche später beim nächsten Gipfel gegen den TSV Abbehausen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.