NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Wissbegierige Trainer lernen mit Spaß

20.04.2017

Ovelgönne Es gab zahlreiche Fragen – und fast alle sind in der vergangenen Woche während des Junior-Coach-Lehrgangs in Ovelgönne beantwortet worden: Wie baue ich als Fußball-Trainer eine Übungseinheit auf? Welche Inhalte kann ich Kindern wie vermitteln? Und wie gehe ich mit Kindern während einer Übungsstunde überhaupt um? Die Ausbilder vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV), Sebastian Baar aus Hannover und Kim Neubert aus Barsinghausen, erarbeiteten mit neun 14 bis 18 Jahre alten Schülern und Schülerinnen die Grundlagen der Trainingsarbeit.

Die jungen Übungsleiter und Übungsleiterinnen bildeten sich an vier Tagen in 40 Unterrichtseinheiten in der Halle und auf dem Sportplatz in Theorie und Praxis fort. An den Praxiseinheiten nahmen Kinder vom SC Ovelgönne als Demonstrationsmannschaft teil.

Kim Neubert lobte die jungen Trainer. Sie seien wissbegierig und voll bei der Sache. Die angehenden Coachs kamen aus Lüneburg, Stelle, Bremen, Rastede und der Wesermarsch. Moris von Aswegen (15 Jahre) aus Burhave, und die Ovelgönner Tetje Poppe (15) und Anna Metzner (14) waren begeistert: „Ich habe viel darüber gelernt, wie man mit Kindern umgeht“, sagte er. „Da waren etliche neue Anregungen dabei. Das hat Spaß gemacht.“ Zum Abschluss erhielten die Trainer-Azubis ein Zertifikat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Verlauf der Ausbildung müssen sie noch zwei weitere Teilbereiche beackern. Nach bestandener Prüfung sind sie ausgebildete Junior-Coaches und zugleich im Besitz der Trainer-C-Lizenz. Zwei Trainer der Ovelgönner-Gruppe nutzten die zweite Ferienwoche, um in Barsinghausen gleich den nächsten Teil der Ausbildung zu absolvieren.

Ein dickes Lob sprach Kim Neubert dem SC Ovelgönne für die hervorragende Organisation des Lehrgangs aus. Er genoss die Atmosphäre und den freundlichen und ruhigen Umgang miteinander. ->


     www.junior-coach.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.