• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Norman Stamer kritisiert mangelhafte Einstellung

03.09.2018

Woltmershausen /Lemwerder Die Fußballer des SV Lemwerder sind am Sonntag mit einer ernüchternden 0:5 (0:4)-Niederlage vom Auswärtsspiel der Landesliga Bremen gegen TS Woltmershausen in die Wesermarsch zurückgekehrt. Schon nach 24 Minuten hatte die Mannschaft von Trainer Norman Stamer mit 0:4 zurückgelegen. „Es war schon sehr schwierig, sich das Spiel bis zum Schluss anzuschauen“, sagte Stamer. „Wir haben alles vermissen lassen und erst in der 80. Minute erstmals auf das Tor des Gegners geschossen“, sagte der Trainer und kritisierte insbesondere die lasche Einstellung seiner Mannschaft.

Schon während des Aufwärmens habe er gespürt, dass seine Spieler den Platz wohl mit leeren Händen verlassen werden. „Sie haben zwar gesagt, dass sie wollen. Aber davon habe ich nichts gesehen“, schimpfte der Trainer. Das Zweikampfverhalten, die Laufbereitschaft und die Kommunikation seien mangelhaft gewesen. „Und wenn man dann auch noch immer wieder die gleichen Fehler macht, kommt so etwas dabei herum“, sagte Stamer.

Die Lemwerderaner luden die Gastgeber mit einfachen Fehlern zum Toreschießen ein. „Die hatten nicht viele Torchancen, haben diese aber genutzt“, sagte Stamer. „Außerdem haben wir uns bei den Gegentreffern nicht gerade clever angestellt.“

In seiner Halbzeitansprache hielt Stamer seine Mannschaft dazu an, das Spiel sauber zu Ende zu bringen. Das klappte halbwegs – doch in der Nachspielzeit fingen sich die Gäste noch den fünften Gegentreffer – nach einem gegnerischen Abschlag.

Stamer war fassungslos. „So werden wir uns ganz schnell unten wiederfinden“, sagte er. „Wir müssen lernen, dazwischen zu hauen und aggressiv zu sein. Das war alles nur ein Trott.“

Tore: 1:0, 2:0 Manuel Carrilho (4., 13., Foulelfmeter), 3:0 Dominic Pereira (22., Fouelfmeter), 4:0 Abdou Dieng (24.), 5:0 Malgeunsaem Kim (90.+1)

SVL: Miliszewski - Forstmann, Radzun (76. Kuhlmann), Wronski (59. Harb), Lange, Iacovozzi, Niedzulka (64. Jasarevic), Hayrapetyan, Olszak, Wilshusen, Plaster.

Wolfgang Grave
Lokalsport
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2210

Weitere Nachrichten:

SV Lemwerder | TS Woltmershausen | Landesliga

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.