• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Adac-Turnier: Zehnjährige meistern schwierige Situationen

19.09.2013

Rodenkirchen Als tollen Erfolg hat Rainer Bohlken die Fahrleistung der vier Mädchen und Jungen aus der Wesermarsch beim Regionalturnier des ADAC Weser-Ems bezeichnet. Bohlken ist Vorsitzender des Motorsportclubs (MSC) Rodenkirchen, der den Wettstreit in der Großsporthalle ausrichtete.

In der Halle traten die besten Fahrradfahrer aus dem nördlichen Weser-Ems-Gebiet auf einem Parcours gegeneinander an. Die Kinder mussten Situationen meistern, die ihnen Konzentration, Gleichgewichtsgefühl und Genauigkeit abverlangten. So sollen sie fit gemacht werden für den Straßenverkehr.

Drei von den vier für den MSCR startenden Radlern qualifizierten sich für das Endturnier am 27. Oktober in Verden: die Zehnjährigen Denise Hofschildt, Emely Bathke, beide aus Nordenham, und Tom Wache aus Esenshamm. Für Alexander Belaleifhelm reichte es nicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Teilnehmer konnten sich dennoch als Gewinner fühlen, denn es gab für jeden ein Präsent. Spiele, Taschenlampen, Gelschreiber oder Bleistifte wurden bis zum letzten Platz vergeben. Insgesamt nahmen 45 der 66 gemeldeten Mädchen und Jungen an dem Regionalturnier teil. Es wurde in drei Altersgruppen nach Mädchen und Jungen getrennt gestartet und bewertet. Die jeweils sechs Ersten einer jeden Gruppe, also maximal 36 Teilnehmer, qualifizierten sich für das Endturnier in Verden.

Viele Kinder gingen mit ihrem eigenen Fahrrad an den Start, das sie vorher auf seine Verkehrssicherheit überprüfen ließen. Eine große Zahl von Helfern trug dazu bei, dass das Turnier ohne Probleme ablief.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.