• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Mareile Folkens holt Titel mit überragender Weite

13.06.2018

Zetel Auch die Jugendlichen und Schüler haben bei der Einzelmeisterschaft im Straßenboßeln des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) in Zetel starke Leistungen gezeigt. Die Werferinnen und Werfer aus der Wesermarsch zeigten Klasse.

Zusätzlichen Anreiz gab es für die Starter in den sechs A-Jugend-Klassen, denn der jeweilige Titelträger erhielt das Startrecht für die Championstour 2018/2019 bei den Erwachsenen. Beim Werfen mit der Eisenkugel ging es zudem um die beiden Tickets für das Boßel-Spektakel „King and Queen of the Roads“ in Irland. Voraussetzung: Der oder die Jugendliche ist am Veranstaltungstag im Oktober dieses Jahres noch 17 Jahre jung.

Mit der Eisenkugel überzeugten in Zetel allen voran die Jungen. Alle drei Medaillengewinner warfen weiter als der Sieger bei den Männern. Gold gewann Jannes Heinen (Spohle), der nach zehn Wurf auf 1459 Meter kam. Vizemeister wurde Marian Jahnke (Westeraccum/1453 m), während Thore Bruns (Waddens/1387 m) Bronze holte. Jahnkes Silbermedaille wurde noch vergoldet. Das erst im Mai 14 Jahre alt gewordene Talent hat sich altersbedingt für Irland qualifiziert.

Großer Vorsprung

Eine ganz starke Leistung rief Bjarn Bohlken mit der Gummikugel ab. Der Grabsteder gewann mit 1589 Metern, gefolgt von Malte Klockgether (Hollwege/1330 m) und Thilko Wiards (Ihlowerfehn/1323 m). Mit der Holzkugel setzte sich Simon Sommer (Torsholt/1327 m) sicher durch. Silber gewann Joke Lübben (Ruttel/1234 m) vor Michel Cordes (Bredehorn/ 1227 m).

Bei den B-Jungen gingen zwei Goldmedaillen an Grabsteder. Mit der Gummikugel gewann Julian Krettek mit der starken Weite von 1471 Metern. Mit der Holzkugel war Niklas Alberts (1331 m) das Maß der Dinge, gefolgt von Jonte Tapken (Moorriem/ 1263 m).

Bestens aufgelegt war bei den C-Jungen Jelde Fecht (Ardorf/1395 m) mit der Gummikugel. Silber gewann Fabian Meyer (Salzendeich/1267 m). Gold mit der Holzkugel ging an Daniel Block (Schweinebrück/1290 m). Die Silbermedaille der D-Jungen gewann mit der Gummikugel Tom Deepholt (Spohle/964 m).

In der E-Jugend setzte sich Nico Jürgens (Schweinebrück/962 m) durch. Dritter wurde Lasse Cordes (Büppel/915 m). Gold bei den F-Jungen ging an Lennart Erdwiens (Dietrichsfeld/ 834 m).

Starke Würfe

In der weiblichen Jugend A freute sich Mareile Folkens mit der Eisenkugel über den FKV-Titel. Mit der Siegesweite von 1063 Metern hätte die Waddenserin im Frauenwettbewerb den zweiten Rang erreicht. Altersbedingt kann sie im Oktober jedoch nicht teilnehmen. Das Ticket nach Irland löste die Vizemeisterin Lea-Sophie Oetjen (Zetel/Osterende) mit 1034 Metern. Sie war auch im Vorjahr Vizemeisterin geworden. Rang drei ging an die Titelverteidigerin Julia Heiken (Schirumer-Leegmoor/1013 m).

Den Titel mit der Gummikugel gewann Alena Janßen (Rosenberg/923 m). Dritte wurde Mara Tapken (Moorriem/804 m). Bei den B-Mädchen wurde die Titelverteidigerin Anouschka Mönck (Grabstede/912 m) mit der Gummikugel Vizemeisterin. Bronze ging an Maria Hörmann (Rosenberg/878 m). Vereinskameradin Leonie Gerdes (905 m) gewann Gold mit der Holzkugel. Dritte wurde Jana Proksch (Bredehorn/755 m).

Bei den C-Mädchen nahmen mit der Gummikugel Janneke Schumacher (Moorriem/855 m) und Jenny Struß (Zetel/Osterende/850 m) die Plätze zwei und drei ein. Spitze war die Leistung von Imke Hiljegerdes (Halsbek/977 m) mit der Holzkugel.

Bei den D-Mädchen gewann Rika Meisner (Abbehausen/710 m) Bronze. Mit der Holz wurde Hanna Dojen-Waldecker (Torsholt/760 m) Vizemeisterin vor Janne-Marie Stigge (Spohle/730 m). Die F-Jugendliche Leevke Danielzik, Moorriem, 560 m gewann die Goldmedaille.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.