• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„musik Verbindet“-Tour: Zum ersten Mal ans Aufhören gedacht

26.05.2016

Stuttgart Am vergangenen Dienstag war einer der abwechslungsreichsten Tage meiner bisherigen Tour. Vom Rhein aus fuhr ich bis in das Taunusgebirge. Hier wollte ich Karina und Jan treffen, die mit dem Fahrrad vier Jahre lang insgesamt beachtliche 42 000 Kilometer um die Welt gefahren sind.

Nachdem ich abends bei Karina und Jan ankam, stand für mich fest, dass ich auf meiner weiteren Tour auf jeden Fall Bundesstraßen meiden werde – jedenfalls, wenn diese keinen ausgebauten Radweg haben. Bei dem Anstieg zum Taunus musste ich so oft von meiner Route abweichen und oft die Inliner ablegen, weil die Wege nur aus Schotter bestanden; zudem musste ich mir einige hupende Fahrzeuge gefallen lassen, so dass ich zwischenzeitlich fast keine Lust mehr hatte, weiter zu fahren.

Die Erfahrungen und Geschichten, die ich mit den beiden Weltreisenden aber dann abends austauschen konnte, waren jede absolvierte Widrigkeit wert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

All die verschiedenen Straßenbeläge kratzen natürlich nicht nur an der Kondition, sondern machen auch meinen Inlinern ordentlich zu schaffen. Zwar habe ich immer noch die Originalrollen unter meinen Füßen, die innenliegenden Kugellager habe ich aber schon unzählige Male reinigen und schmieren müssen. Auch habe ich nie mit so einem hohen Verschleiß der Bremsklötze gerechnet – mittlerweile habe ich die neunte Bremse an meinem Schuh.

Noch vor dem Erreichen meines Wochenziels Stuttgart, hatte ich am Vortag nach knapp 75 Kilometern und 360 Höhenmetern erstmals richtige Probleme, nach der Ankunft richtig zu laufen.

Da meine Knöchel und Fußgelenke jeden Tag in den Skates sind, versteifen diese sich aufgrund fehlender Bewegung. Dehnübungen, warmes Wasser und abschließende Spaziergänge helfen zwar, aber vollkommen erholen sich meine Gelenke dadurch nicht. Andere Knie- oder Beinprobleme habe ich zum Glück allerdings nicht.

Am Freitag werde ich Füssen im Allgäu und somit den südlichsten Punkt meiner Tour erreichen. Und inzwischen ist meine Wegstrecke von den ursprünglich geplanten 2700 Kilometern auf 3000 Kilometer angewachsen.

Seit Anfang Mai bin ich nun kreuz und quer durch Deutschland unterwegs. Mit dem Ende des Wonnemonats wird es also Zeit, die Halbzeitbilanz meiner „Musik verbindet“-Tour zu ziehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.