• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Zweimal ein Remis verpasst

04.12.2008

WESERMARSCH Zeitgleich begannen sie den ersten Ballwechsel, zeitgleich hörten sie auf, zeitgleich kassierten sie jeweils unglückliche 2:4-Niederlagen: Die beiden Damenmannschaften des Tennisclubs Burhave 1993 schrammten knapp an einem Punktgewinn vorbei. Während bei den Damen 30 die Doppel den negativen Ausschlag gaben, konnten die Damen 40 in zwei knappen Einzeln nicht den entscheidenden Ball spielen. Das jüngere Team beendet ihre Saison auf dem Mittelfeldplatz vier, die ältere Mannschaft muss sich nach der dritten Niederlage im dritten Spiel steigern.

Verbandsklasse, Damen 30: TC JeverTC Burhave 1993 4:2. Wie am ersten Spieltag gegen den MTV Jever, dem zweiten jeveranischen Team in dieser Staffel, gewannen die TCB-Damen zwei Einzel, mussten sich in den Doppeln klar geschlagen geben. Maya Menzel hatte für die Gäste ausgeglichen, nachdem sie ein Dreistunden-Match mit 7:4 im Tiebreak des dritten Satzes für sich entschied.

Zuvor hatte Claudia Thaden den ersten Burhaver Punkt geholt, Daniela Kähler und Christina Laturnus mussten sich nach einem Fehlstart und anschließender Leistungssteigerung ihren Kontrahentinnen beugen. In den Doppeln fehlte ein wenig die Puste: Beide Matches gingen klar an die Jeveranerinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dennoch bleibt die Burhave in der Verbandsklasse. In der Fünferstaffel konnten sie durch einen 5:1-Heimsieg den Wilhelmshavener THC hinter sich lassen.

Kähler 4:6, 6:4, 4:6; Laturnus 1:6, 5:7; Menzel 6:4, 1:6, 7:6; Thaden 6:3, 7:5; Laturnus/Menzel 1:6, 3:6; Kähler/Thaden 2:6, 2:6.

Damen 40: TC Burhave 1993 – SV Vorwärts Nordhorn 2:4. Eigentlich sah die Ausgangslage für die TCB-Damen 40 vielversprechend aus: Vorwärts Nordhorn trat nur zu Dritt und ohne ihre beiden Topspielerinnen an. Doch der TCB konnte daraus kein Kapital schlagen: Christine Thaden-Decken verlor das Topspiel in zwei Sätzen, Marianne Peters und Astrid Blaschke unterlagen jeweils knapp. Das einzige Doppel, das gespielt werden konnte, ging ebenfalls an die Gäste, womit die dritte Niederlage in Folge feststand. In den ausbleibenden Spielen hängt viel davon ab, inwieweit sich Thaden-Decken und Co. steigern können. Tritt eine Leistungssteigerung ein, haben die TCB-Damen die Chance, den Abstieg noch abzuwenden zu.

Thaden-Decken 4:6, 1:6; Peters 5:7, 4:6; Blaschke 2:6, 7:5, 4:6; Doris Laverentz ohne Spiel; Thaden-Decken/Laverentz 0:6, 1:6; Peters/Blaschke ohne Spiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.