• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Majestäten empfangen

28.08.2015

Einen Empfang im Rathaus bekamen vor kurzem die Braker Schützen und ihre Königshäuser. Bürgermeister Michael Kurz freute sich, auch das Bundeskönigspaar zu Gast zu haben. „Wann waren schon einmal so viele Majestäten hier im Ratssaal?“, fragte Bürgermeister Michael Kurz und lobte das Engagement der Schützen in der Jugendarbeit. „Sie kümmern sich um die Geselligkeit und tragen zum kulturellen Leben in Brake bei“, stellte Kurz fest.

Henning Belitz, Präsident des Schützenbundes Wesermarsch, sprach in der Runde das Thema Flüchtlinge und freiwilliges Engagement der Schützen an. „Das werden wir in unserer Gemeinschaft von rund 2000 Schützen in der Wesermarsch wohl hinbekommen.“

Anschließend ging es dann zum Feiern des Königsballs in die Gaststätte „Kiek mol rin“ in Sürwürden. Zuerst proklamierte Thilo Casper festlich die Siegerin des Königinnenpokalschießens. Dieser Pokal ging an Ursel Elser vom Braker Schützenverein. Das Königspaar 2015 des Schützenvereins Brake heißt Jutta Pöpken und Volker Halle. Zum Hofstaat gehören zudem die 1. Hofdame Maike Pöpken, der 1. Ritter Hubertus Ringk, die 2. Hofdame Anna-Maria Pöpken und der 2. Ritter Klaus Schmidt. Zum Kaiserpaar 2015 wurden Marga Herzig und Manfred Hagen gekürt. Für eine volle Tanzfläche, bis in die frühen Morgenstunden, sorgte die Band Joy.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.