Mit plattdeutschen Witzen, heiteren Geschichten und Kalauern brachte Anneliese Zoll alias „Jann Piepenbrink van’t Moor“ die 95 Mitglieder und Gäste des Vereins Lebensbrücke am Dienstag zum Lachen. Diese hatten sich zuvor zum Grünkohlessen in der Markthalle Rodenkirchen getroffen. Mit Gerda Behrens und Manfred Stolle wurde auch das Kohlkönigspaar gekürt. Das veranlasste Anneliese Zoll zu einem weiteren Scherz: Die beiden sollten jetzt ein Jahr lang mit ihrer Krone auf dem Haupt im Ort herumlaufen. Würden sie dabei ohne die schönen Schmuckstücke auf ihren Häuptern angetroffen, müssten sie jeweils 20 Euro in die Kasse des Vereins Lebensbrücke zahlen.