• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Gemeinderat: Annahme des Amtes verweigert

20.10.2015

Butjadingen Einstimmig wählte der Butjadinger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung Lambertus Poll zum neuen 2. stellvertretenden Ratsvorsitzenden. Doch der 81-jährige Fraktionschef der Unabhängigen nahm die Wahl nicht an. Es blieb nicht die einzige Kuriosität bei den personellen Umbesetzungen, über die der Rat in der Waddenser Gaststätte De Butjenter entscheiden musste.

Dafür gab es gleich zwei Anlässe. Zum einen schied FDP-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Stolle aus Stollhamm auf eigenem Wunsch aus dem Rat aus. Für ihn rückte Torben Heinen aus Eckwarder Altendeich nach. Zum anderen hat der Bruch der bisherigen SPD/Grüne/FDP-Gruppe die Mehrheitsverhältnisse im Rat verändert. Das animierte die CDU-Fraktion dazu, eine Neuverteilung der Vorsitze in den Fachausschüssen nach dem Zugriffsverfahren zu beantragen.

Bei seiner Verabschiedung durch Bürgermeisterin Ina Korter, die ihm für 13 Jahre engagierte Ratstätigkeit dankte, erinnerte Wolfgang Stolle daran, dass er 2002, als er in den Rat nachrückte, in sehr kaltes Wasser geworfen worden sei. Verglichen mit den damaligen Problemen der Gemeinde insbesondere im finanziellen Bereich und bei ihrer Tourismusgesellschaft sei die Ratsarbeit heute ein Kaffeekränzchen. Wolfgang Stolle, der sich aus Altersgründen zurückzieht, wünschte dem Rat für die Zukunft weise Beschlüsse für das gesamte Gemeindegebiet, denn Butjadingen bestehe nicht nur aus Burhave und Tossens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bergsma neuer FDP-Chef

Nachfolger Torben Heinen (37), der kein Parteimitglied ist, wird anstelle von Wolfgang Stolle die der FDP-Fraktion zustehenden Mandate in den beiden Ausschüssen für Finanzen und Beteiligungen sowie für das Feuerwehrwesen übernehmen. Neuer FDP-Fraktionschef ist Jannes Bergsma, der nun auch Vertreter seiner Fraktionskollegin Uta Meiners im Verwaltungsausschuss ist.

Für die Wahl des neuen 1. stellvertretenden Ratsvorsitzenden – bislang Wolfgang Stolle – wurden Sozialdemokrat Thomas Dzillum (von der SPD/Grüne-Gruppe) und Lambertus Poll (von der FDP) vorgeschlagen. Mit 12:5 Stimmen setzte sich der Tossenser Dzillum durch.

Für die Wahl des neuen 2. stellvertretenden Ratsvorsitzender – bislang Thomas Dzillum – war Lambertus Poll einziger Kandidat. Der wählte sich bei seiner einstimmigen Wahl sogar selbst, monierte dann aber, dass er gar nicht gefragt worden sei, ob er die Wahl auch annehmen würde. Vom Ratsvorsitzenden Matthias Schmitz befragt, lehnte Lambertus Poll die Annahme des Amtes ab. Auf Vorschlag von Lambertus Poll wurde Hans-Gerd Gerdes (Grünen-Fraktion) zum 2. stellvertretenden Ratsvorsitzenden gewählt.

Das Ausscheiden der FDP aus der bisherigen Mehrheitsgruppe des Butjadingen Rates hat für ein neues Kräfteverhältnis gesorgt. Die jetzt eigenständige dreiköpfige Fraktion der Liberalen musste ihren Vorsitz im Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen (Wolfgang Stolle) an die aus fünf Mitgliedern bestehende CDU-Fraktion (Wilhelm Has) abgeben.

Keine Veränderungen

Weitere Veränderungen bleiben beim Zugriffverfahren aus. Die SPD/Grüne-Gruppe (sieben Mandate) hat weiterhin den Vorsitz in den Ausschüssen für Feuerwehrwesen (Frank Riese/SPD), für Familie, Jugend, Sport und Kultur (Martina Geberzahn/SPD) sowie Schulwesen (Hans-Gerd Gerdes/Grüne).

Die CDU steht weiterhin auch dem Ausschuss für Planung und Umwelt (Burchard Oetken) und die FDP dem Ausschuss für Bauwesen und Landwirtschaft (Jannes Bergsma) vor. Ohne Ausschuss-Vorsitz sind die Unabhängigen-Fraktion (zwei Mitglieder) und der Ratsherr der Linken.

Wolfgang Stolles Ausscheiden machte noch zwei weitere Nachfolgeregelungen erforderlich. Im Aufsichtsrat der gemeindeeigenen Butjadingen Kur & Touristik GmbH wird künftig Uta Meiners die FDP vertreten. Bei der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Wesermarsch nimmt Christoph Muth (CDU) den Platz von Stolle für die Gemeinde Butjadingen ein.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.