• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Ausschüsse tagen im Rathaus

02.08.2016

Rodenkirchen Mit gleich zwei Ausschuss-Sitzungen beendet der Stadlander Gemeinderat am Mittwoch, 3. August, seine Sommerpause.

Der Finanz- und Wirtschaftsausschuss tritt um 16.30 Uhr im Rodenkirchen Rathaus zusammen. Er wird sich unter anderem mit der von der SPD/WPS/Unabhängigen-Gruppe beantragten Neufestsetzung der Regelungen für die Erhebung der Vergnügungssteuer, mit dem 1. Nachtragshaushalt und mit dem Zuschuss-Antrag des Klootschießer- und Boßelvereins Reitland für die Sanierung des Reitlander Sportplatzes beschäftigen.

In der ebenfalls öffentlichen Sitzung des Marktausschusses, die um 18.30 Uhr im Rodenkircher Rathaus beginnt, geht es um die für den Roonkarker Mart 2016 angenommenen Schaustellergeschäfte sowie um das Thema Windzonen und deren Auswirkung auf den Markt.

In beiden Sitzungen gibt es auch wieder eine Bürgerfragestunde. Bei der haben Einwohner der Gemeinde die Möglichkeit, Fragen an Rat und Verwaltung zu richten.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.