• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Ausschüsse tagen im Viererpack

04.02.2017

Lemwerder Am Donnerstag, 9. Februar, findet die nächste öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Landwirtschaft und Umwelt der Gemeinde Lemwerder statt. Beginn ist um 18.30 Uhr. Zur Abstimmung stehen die Eröffnung eines Baumkatasters, beantragt von der Fraktion der UWL, und ein Haltestellenkonzept, das von der SPD/CDU-Gruppe eingebracht wurde. Außerdem wird über Zuschüsse für das Grünlandzentrum beraten.

Um 19.15 Uhr tagt am gleichen Tag der Sportausschuss. Dort wird über die mögliche Wiederaufnahme gekürzter freiwilliger Leistungen aus Haushaltsmitteln der Gemeinde und über die Bezuschussung von Sportgeräten für den TV Lemwerder beraten. Außerdem stehen die Umkleiden in der Schwimmhalle und die Sanierung der Drainage auf dem Sportplatz zur Diskussion.

Um 20 Uhr berät der Feuerwehrausschuss über den Umbau des Gerätehauses in Lemwerder Im Anschluss an dessen Sitzung berät der Bau- und Straßenausschuss das weitere Vorgehen am Spielplatz Bahndamm, die Beleuchtung der Rad- und Gehwege an den Edenbütteler Teichen sowie über weitere Straßen- und Wegebaumaßnahmen im laufenden Jahr. In allen Ausschüssen ist außerdem eine Einwohnerfragestunde in der Tagesordnung vorgesehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.