• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Fraktionen Nehmen Stellung: Berner Rat verurteilt Anfeindungen von Rathausmitarbeitern

26.03.2020

Berne In einer gemeinsamen Stellungnahme haben die Berner Ratsfraktionen von CDU, SPD, Grüne, Bürgerforum Berne und Die Linke am Dienstagabend die Anfeindungen von Rathausmitarbeitern scharf kritisiert.

Im Ausschuss für Sicherheit, Ordnung und Feuerwehr hatte Ordnungsamtsmitarbeiterin Felicitas Hanke von mehrfachen Beleidigungen, Anfeindungen bis hin zu Androhungen von Gewalt berichtet. „Mit dieser gemeinsamen Stellungnahme aller im Rat der Gemeinde Berne vertretenden politischen Parteien möchten wir unsere Unterstützung der Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter zum Ausdruck bringen und ein klares Statement gegen Beleidigungen, Anfeindung und Bedrohung setzen“, heißt es nun von den Fraktionen. „Wir verurteilen grundsätzlich jede Form von Respektlosigkeit sämtlichen Mitmenschen gegenüber!“ Beleidigungen, Anfeindungen oder Gewalt(-Androhungen) werden in der Stellungnahme „auf das Schärfste verurteilt. Diejenigen sollen mit der gesamten Härte des Gesetzes bestraft werden.“ Jede Missachtung von Verwaltungsmitarbeitern sei auch eine Missachtung der Mitglieder des Rates der Gemeinde Berne.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.