• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Empfang für mehr Toleranz

03.06.2019

Berne Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, trans- und intersexuelle Menschen sind noch immer mit Vorurteilen konfrontiert. Falsche Vorstellungen über die Lebenssituation dieser Menschen bringen, manchmal unbeabsichtigt, intolerante Einstellungen und Verhaltensweisen hervor. Im ländlichen Raum fehlt es oft an Sichtbarkeit, Beratungsangeboten, aber auch einfach an öffentlichen Veranstaltungen, wie dem Christopher-Street-Day, um über die Lebenssituation aufklären zu können.

Deswegen lädt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen für den 5. Juni, zum ersten „Regenbogenempfang“ in der Wesermarsch ein. Dieser beginnt um 19 Uhr in die Kulturmühle in Berne, Lange Straße 74. Bei Getränken und Snacks berichten die Abgeordnete Julia Hamburg, Bildungs- und Queerpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, und Ulf Berner von „QUEERströmung NordWest“ wie Kommunalpolitik im ländlichen Raum die Interessen der „Community“ besser vertreten kann. Grußworte sprechen die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ursula Bernhold und der stellvertretende Landrat Dieter Kohlmann (CDU).

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.