• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

DGB-ORTSVERBAND: Berner Gewerkschafter wählen neuen Spitzenmann

19.06.2009

BERNE Der IG-Metaller Peter Voye ist der neue Vorsitzende des DGB-Ortsverbandes Berne. Er übernahm bei der jüngsten Mitgliederversammlung das Amt von Karin Dialer-Strackerjan, die nach 23-jähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte. Die Amtszeit der Vorstandsmitglieder beträgt vier Jahre. Stellvertreterin Voyes ist Ursula Clasen (Verdi). Das Amt des Schriftführers bekleidet Edgar di Benedetto (IG Bergbau, Chemie und Energie).

Als Gastreferentin wies Edeltraut Spreen (IG Metall Wesermarsch) auf die ihrer Auffassung nach negativen Veränderungen in der Arbeitswelt, u. a. in Folge der Finanzkrise, hin. An Beispielen aus der Wesermarsch erläuterte sie die Situation hiesiger Betriebe. Dabei ging sie auch auf die Entwicklung von Kurzarbeit und Leiharbeit ein.

Spreen verwies zudem auf die derzeit laufende IG-Metall-Umfrage „Deine Stimme für ein gutes Leben“. Mit dieser Befragungsaktion möchte die IG Metall erfahren, was die Menschen fordern, um ein gutes Leben zu führen, heißt es in einer Pressemitteilung des DGB-Ortsverbandes. Der neue Vorstand tagt erstmals am 6. August in Berne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.