• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Mehr Frauen in die Parlamente

01.02.2019

Brake /Hannover Zeitlich passend zum Jahrestag des 100-jährigen Frauenwahlrechts waren Frauen aus dem Wahlkreis der Einladung des Braker Landtagsabgeordneten Dragos Pancescu (Grüne) zu einem Besuch im niedersächsischen Landtag gefolgt.

Die Frauen konnten sowohl den Landtag besichtigen als auch das gerade stattfindende Plenum auf der Besuchertribüne des Plenarsaals verfolgen. Ganz besonders auffällig war den Besucherinnen beim Blick auf die Abgeordneten der geringe Frauenanteil. Zu einer Zeit, wo Frauen einen Anteil von 51 Prozent an der Bevölkerung haben, ist das überaus bedenkenswert.

„Respekt und gegenseitige Achtung sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Dass wir uns 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts immer noch mit ungelösten Fragen der Gleichstellung beschäftigen müssen, stößt bei mir auf Unverständnis“, sagte dazu Dragos Pancescu .

Bei der anschließenden Fragestunde mit dem Abgeordneten wurde der lange und intensive Arbeitstag eines Abgeordneten mit Erstaunen zur Kenntnis genommen. Außerdem wurden Themen wie die Verbesserung der Mobilität für alle Bevölkerungsgruppen diskutiert und der Wunsch geäußert, sich für ein gutes Mobilitätskonzept parteiübergreifend einzusetzen. Der Öffentliche Personennahverkehr solle dabei zwingend einen größeren Raum und mehr Beachtung bekommen.

Einig waren sich die Besucherinnen, dass der Besuch des Landtages eine wirklich gute Entscheidung war und weiter zu empfehlen ist.

Wer Interesse an einem Besuch hat, ist herzlich eingeladen. Weitere Informationen gibt es bei Gudrun Göhr-Weber unter Telefon  04404/1575.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.