• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Evangelische Jugend Wesermarsch: Flexibilität ist größte Stärke

14.12.2020

Brake /Wesermarsch Die circa 100 ehrenamtlich aktiven Jugendlichen der Evangelischen Jugend haben in diesem Jahr gezeigt, dass ihre große Stärke in Spontanität und Flexibilität liegt.

Dass die Jugendlichen dabei ihren Einsatz fast schon als selbstverständlich ansehen, wurde in einer Teamenden-Runde deutlich: „Ich hab erst mal gemerkt, wie viel ich eigentlich immer unterwegs bin“, „ich bin ja nicht ohne Grund so sehr engagiert“, „Ich brauch’ noch was anderes in meinem Alltag, nicht nur Schule und Hausaufgaben“, das waren nur einige Sätze, die in der Runde der Jugendlichen gefallen waren.

Viele Absagen

Fast alle ursprünglich geplanten Aktionen wie Ferienfahrten, Projekte mit Konfirmandengruppen und Seminare mussten in 2020 abgesagt werden. Das war für alle Teilnehmenden enttäuschend, weiß das Ejo-Team. Doch vor allem für die Ehrenamtlichen, die bereits im Vorfeld viel Fantasie und Energie in die Vorbereitung der Veranstaltungen gesteckt haben, war dieses Jahr eine große Belastung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spontane Aktionen

Um so erfreulicher waren da all die Vorhaben, die dann trotzdem umgesetzt und teils sehr spontan entwickelt wurden. Dazu gehörten Sommerferienspaß-Aktionen an unterschiedlichen Orten, eine Selfcare-Summer-Week für jugendliche Teamende und einige Bauaktionen, um outdoor-Holzmöbel mit Jugendlichen zu gestalten. Außerdem haben die Ehrenamtlichen und das Team der vier Hauptamtlichen viel Erfahrung in der Nutzung der digitalen Medien sammeln können. Sie haben geholfen, Angebote für Konfirmanden und Konfirmandinnen ins Digitale zu verlegen. Außerdem wurde der zweite Teil der Juleica-Schulung online organisiert. Ganz aktuell haben einige Aktive auch einen Adventskalender für Kinder und Familien online gestellt. Dieser ist auf der Seite wesermarsch.ejo.de zu finden.

Und weil ihr großer Einsatz eben alles andere als selbstverständlich ist, bekamen die Jugendlichen als Dank für ihr großes Engagement an so vielen, unterschiedlichen Stellen, in diesen Tagen einen Schlauchschal geschenkt. Im Dankeschön-Brief hieß es dazu, dass der Schlauchschal die 100 Ehrenamtlichen im Alltag daran erinnern solle, dass sie Teil eines Teams sind, das in diesem Jahr besonders flexibel, frustrationstolerant, spontan und lebensfroh gewesen ist. „Wir wünschen Dir, dass Du auch weiter gut durch diese herausfordernde Zeit kommst! Bleib beschützt und gestärkt! Du bist nicht allein“, heißt es weiter in dem Gruß.

Vorfreude auf 2021

Deshalb blickt das Team nun zuversichtlich auf alles, was hoffentlich in 2021 wieder möglich sein wird. Einige Höhepunkte sind schon in Planung, dazu gehört eine Teamendenfreiziet in den Osterferien, eine Sommerfreizeit für Jugendliche, Ferienspaßaktionen für Kinder und eine Helfendentour zum Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main. Aktuelle Infos rund um die Arbeit der Evangelischen Jugend Wesermarsch gibt es auf wesermarsch.ejo.de oder bei Instagram.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.