• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

ADVENTSKALENDER: Ein weihnachtliches Festmahl als Stillleben verewigt

05.12.2008

NORDENHAM Das nasskalte Wetter konnte die Nordenhamer nicht schrecken: Viele waren gekommen, um am Donnerstagabend pünktlich um 18 Uhr dabei zu sein, als der Nordenhamer Adventskalender sein fünftes Fenster bei der Fleischerei Gutmann am Marktplatz öffnete.

Erzieherin Silke Sommer, 2. Vorsitzende der Nordenhamer Kinderschutzbundes, der mit dem Kinderhaus Blauer Elefant das Fenster gestaltet hatte, begrüßte die erwartungsvollen Besucher. Zu Beginn waren wieder die Mitglieder des Nordenhamer Posaunenchores, Tobias Patzke und Daniel Fricke zu hören, die „Ihr Kinderlein, kommet“ anstimmten.

Jochen Dudeck, Leiter der Nordenhamer Stadtbücherei, trug die Geschichte „Die Weihnachtsgans Auguste“ von Friedrich Wolf vor. „Das war die Weihnachtsgeschichte in der DDR“, betonte Dudeck vorweg. Opernsänger Ludwig Löwenhaupt möchte zu Weihnachten einen richtigen Festbraten haben, und kauft eine Gans, die von seiner Familie gemästet werden soll. Was er aber nicht ahnt: Seine Kinder gewinnen das Tier lieb.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unter dem Motto „Das Festmahl“ hatten die Kinder des Blauen Elefanten selbst ein üppiges Mal im Kinderhaus veranstaltet und anschließend, ganz im Sinne des Schweizer Objektkünstlers Daniel Spoerri, das Mahl und seine Überreste als dreidimensionale Stillleben verewigt – die Fotos davon sind nun im Fenster der Fleischerei zu sehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.