• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

„Das System von der Leyen hat versagt“

23.03.2019

Elsfleth /Hannover Wegen einer Terminverschiebung hatte der Landtagsabgeordnete Dragos Pancescu (Bündnis 90/Die Grünen) nicht an dem Gespräch der FDP auf der Elsflether Werft teilnehmen können. Gleichwohl liegt ihm der Fortbestand der Werft am Herzen. „Die Entwicklung der Werft lässt hoffen. Ich stehe voll hinter den Mitarbeitern der Werft und ihren Familien. Gutes Handwerk ist nachhaltig, Gold-Minen und Image-Filme sind dagegen schädlich“, sagte Pancescu (Brake) auf Anfrage der Nordwest-Zeitung. Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihre Berater trügen eine Mitschuld an der Misere rund um die „Gorch Fock“. Das „System von der Leyen“ habe versagt. „Die von ihr versprochene bessere Kontrolle, ohne am System etwas zu ändern, birgt weiterhin Gefahren, auch für die Elsflether Werf“, so Pancescu.

Auf die SPD/CDU-Regierungskoalition in Hannover ist Pancescu ebenfalls nicht gut zu sprechen. „Der Standort Wesermarsch ist für SPD und CDU nur dann wichtig, wenn es um Rüstungsgüter geht. Dann ist die große Koalition sofort in Alarmbereitschaft und bietet Hilfe an.“ Im Fall des Windenergieanlagenherstellers Carbon Rotec in Lemwerder habe die SPD/CDU-Koalition nur ihr Bedauern geäußert. 600 Menschen hätten ihre Arbeit verloren.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.