• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

RÜCKBLICK: Elsflether Kalender: Was alles geschah

04.01.2008

Januar

25 Jahre alt wird am 12. Januar der Schulschiffverein. Zum kalendarischen Jubiläum wird nicht gefeiert; dies wird im Mai zu den Seefahrtstagen nachgeholt. Wolfgang Wetjen, Vorsitzender des Moorriemer Reitklubs, tritt überraschend zurück. Horst Werner Janssen sagt gegenüber der Stadt zu, für sämtliche Unterhaltungskosten des ehemaligen NTB-Kranes aufzukommen. Der Fachbereich Seefahrt verabschiedet 44 Absolventen.

Februar

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit 800 000 Euro, verteilt über fünf Jahre, unterstützt das Wissenschaftsministerium den Forschungsschwerpunkt „Schiffsdynamik“ am Fachbereich Seefahrt. In Sachen NTB-Kran geht die Stadt auf Konfrontationskurs gegen H.W. Janssen. Es gebe haftungsrechtliche Unwägbarkeiten, man könne den Kran als Geschenk des Reeders nicht annehmen. Ein Lübecker Architeketenbüro hat den Zuschlag für die Beplanung der Weinkaje bekommen. Hier soll das Maritime Kompetenzzentrum entstehen. Am Erlenteich wird ein Waldstück gerodet. Auf dem Gelände sollen 40 Ferienhäuschen gebaut werden.

März

Der Elsflether Friseurmeister Edgar Klemme schließt nach 45 Jahren seinen Laden ab. Grünes Licht für das Kompetenzentrum: Der Stadtrat beschließt die Aufstellung des Bebauungsplanes. Dicke Luft zwischen Ehrenbürger H.W. Janssen und dem ehemaligen Bürgermeister und CDU-Landtagsabgeordneten und jetzigem CDU-Fraktionsvorsitzenden Joachim Wiesensee: An der künftigen Gestaltung der Kaje scheiden sich die Geister beider Herren. Der Finanzausschuss greift zum Rotstift: Notwendige und eigentlich längst überfällige Investitionen werden verschoben, um den Fehlbedarf im Haushaltsjahr 2007 zu senken.

April

Der Wirtschaftsausschuss billigt den B-Plan-Entwurf für das Maritime Kompetenzzentrum. Nach einigen provisorischen Reparaturen ist der Kunstrasenplatz an der Peterstraße wieder bespielbar. Das Bauamt hatte zuvor wegen des Verletzungsrisikos eine Sperrung des Platzes verfügt. Das DRK hat eine neue Unterkunft gefunden: An der Oberrege werden großzügige neue Räume bezogen. Der FDP-Kreisverband nominiert den Neuenbroker FDP-Ratsherrn Horst Kortlang (59) zum Landtagskandidaten für die Wahl 2008. Nach über einjährigem Umbau vom Schnellboot zum U-Boot-Versorgungsschiff verlässt der Tender „Main“ die Elsflether Werft.

Mai

25 Jahre Schulschiffverein: Minister Lutz Stratmann ist Festredner beim Empfang. Die Stadt Elsfleth dehnt die Partnerschaft mit dem Städtchen Marstal auf der dänischen Insel Ærø auf die gesamte Insel aus. Grund ist eine Verwaltungsreform – die Insel wird zur Inselkommune. Nicht vom Wetter verwöhnt waren die Elsflether Seefahrtstage am 12. und 13. Mai. Dennoch zog es viele an die Kaje. Die Stadt gibt ein Gutachten in Auftrag, das Hinweise für die künftige Gestaltung der Grundschullandschaft geben soll. Keine Bewegung in Sachen freie Jugendarbeit: Im Fachausschuss setzt sich die Meinung durch, dass freie Jugendarbeit nur durch einen Fachmann zu leisten sei. Doch dafür ist kein Geld da. Verwerfungen in der Wählergemeinschaft Elsfleth-Moorriem (WEM): Ratsherr Thorsten Böner tritt aus, behält aber seinen Sitz in der zweiköpfigen Ratsfraktion.

Juni

Es wird bekannt, dass die Delmenhorster Firma Sperling Behälterbau nach Elsfleth umsiedeln will. Mitte dieses Jahres soll der Bau im Industriegebiet Süd beginnen. Der Rat beschließt Ende Juni eine Hundeverbots-Satzung für den Oberhammelwarder Strand und den Elsflether Sand. Von Anfang April bis Ende Oktober dürfen die Vierbeiner hier nicht mehr ausgeführt werden. Die Satzung stößt auf den erbitterten Widerstand der Hundehalter.

Juli

Am Fachbereich Seefahrt werden 47 Diplomanden verabschiedet. Enttäuschung für Horst Kortlang: Der FDP-Landtagskandidat wird auf Platz 19 der Landesliste gesetzt. Grund ist die Frauenquote. Gute Nachricht fürs Schulzentrum: Das Ministerium weist der HS/RS mehr Stunden für die Ganztagsbereuung zu. Der Hunteausbau geht in die Schlussphase. Zwischen Hollersiel und Huntebrück beginnt der letzte Bauabschnitt. Beim Melkhus Harms auf dem Fuchsberg wird ein Maislabyrinth eröffnet. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Bremen berichtet von einem stetigen Zuwachs des Schiffsverkehrs im Revier. Im ersten Halbjahr 2007 wurden über 10 000 meldepflichtige Fahrzeuge gezählt.

August

Zwecks Sanierung wird zwischen Elsfleth und Oberhammelwarden die B 212 gesperrt. Für dreieinhalb Wochen wird der der überörtliche Verkehr über Moorriem umgeleitet, innerorts gibt es zu den Stoßzeiten wahre „Blechlawinen“ zu sehen. Großbrand bei der Omni-Pac: Eine Lagerhalle brennt am 14. August komplett nieder. Die Feuerwehren könen ein Übergreifen des Feuers auf Nachbargebäude verhindern. Ein Novum ist das „1. Elsflether Heringsfest“ am letzten August-Wochenende. Die Besucher kommen in Scharen.

September

Mitte September wird der Elsflether Krammarkt gefeiert. Die Wagen- und Fußgruppen haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, und auch das Wetter spielt mit. Eine junge Frau aus Brake kommt bei einem schweren Unfall auf der B 212 ums Leben. Die Stadt Elsfleth bewirbt sich beim landesweiten Wettbewerb „Ab in die Mitte“ – und hat Erfolg. Unter dem Motto „Zollwarte Elsfleth – Handeln und Wandeln“ werden dieses Jahr eine Reihe von Veranstaltungen stattfinden.

Oktober

Neues in Sachen NTB-Kran: H.W. Janssen bekommt Rückendeckung von der Denkmalschutzbehörde. Der Kran sei als Industriedenkmal erhaltenswert, heißt es. Der Umbau des Schulzentrums ist in trockenen Tüchern. Das Land stellt das notwendige Geld bereit. Kämmerin Brigite Fuchs darf sich freuen. Unerwartet hohe Gewerbesteuereinnahmen spülen Geld in die Stadtkasse, das Haushaltsdefizit wird geringer. Ministerpräsident Christian Wulff legt am 28. Oktober den Grundstein für den Neubau der Schiffsmechaniker-Schule auf dem Gelände des Maritimen Kompetenzzentrums.

November

Der Fachbereich Seefahrt ist in Feierlaune. Grund ist der 175. Jahrestag der Gründung der Großherzoglichen Navigationsschule in Elsfleth, aus der der heutige Fachbereich hervorging. Zum Festakt in der Stadthalle kommt Minister Lutz Stratmann zu Besuch; die Bevölkerung ist eingeladen, an einem Tag der offenen Tür den Fachbereich Seefahrt „von innen“ kennenzulernen. Dr. Jörgen Welp von der Oldenburgischen Landschaft verfasst eine Chronik zur Geschichte der seemännischen Ausbildung in Elsfleth von den Anfängen bis zur Gegenwart mit derzeit 650 Studierenden. Zeitgleich wird das 75-jährige Bestehen des Vereins der Freunde der Seefahrtschule gefeiert. Das Schul-Gutachten liegt vor. Das Ergebmnis: Aus pädagogischer Sicht ist ein Neubau die beste Lösung. Die Frage der Finanzierbarkeit war nicht Gegenstand des Gutachtens.

Dezember

Die Stadtverwaltung stellt von der kameralistischen Buchführung auf die „Doppelte Buchführung in Konten Soll und Haben“ (Doppik) um. Damit verbunden ist eine Umstrukturierung der bisherigen Ämter in Fachbereiche und Fachdienste mit neuen Aufgaben-Zuschnitten. Staatssekretär Dr. Josef Lange vom Wissenschaftsministerium ist Festredner beim 29. Nautischen Essen in der Stadthalle. Der Umbau der Steenken-Villa an der Weserstraße schreitet voran. Hier soll Mitte dieses Jahres das Schiffahrtsmuseum „Haus Elsfleth“ eröffnet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.