• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Kommunalwahl: FDP geht mit 20 Kandidaten ins Kreistagsrennen

04.07.2016

Brake Mit zwanzig Kandidaten gehen die Freien Demokraten (FDP) der Wesermarsch in die Wahl für den kommenden Kreistag am 11. September dieses Jahres. Auf ihrer Wahlbereichs-Mitgliederversammlung wurden die Kandidaten für die vier Wahlbereiche im Wesermarsch von den liberalen Parteimitgliedern bestätigt. „Wir haben eine sehr gute Mannschaft aufgestellt“, kommentierte der Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Horst Kortlang aus Elsfleth.
Wahlbereich I, Nordenham: Manfred Wolf, Michael Scherf, Ursula Falkenburger, Hergen Kalizki und Horst Rebmann (alle Nordenham).
Wahlbereich II Butjadingen/Stadland/Jade: Jochen Kiebitz (Butjadingen), Michael Sanders (Stadland), Anke Stürenberg (Butjadingen), Carsten Severin (Jade) und Jannes Bergma (Butjadingen).
Wahlbereich III Brake/Ovelgönne: Gustav Hellmers (Brake), Norbert Winter Gerold Hauerken (beide Ovelgönne) und Arno de Wyl (Brake).
Wahlbereich IV Elsfleth/Berne/Lemwerder: Horst Kortlang MdL, Thomas Fries, Stefan Dörgeloh, Reinhold Rotter, Frank Lösekann, Nils Hobe (alle Elsfleth). Für Kandidaten aus Berne und Lemwerder ist die Liste noch offen.

Die Reihenfolge der Listen sei in geheimer Wahl auf der Wahlbereichs-Mitgliederversammlung bestimmt worden, betonte Kortlang und kündigte das Wahlprogramm für die den kommenden Wochen an. Viele Punkte aus der noch laufenden Wahlperiode hätten auf Grund der Mehrheitsverhältnisse im Kreistag nicht umgesetzt werden können, meinte er mit Blick auf die Mehrheitsgruppe aus SPD und Grünen. Es bedürfe einer deutlichen Stärkung der FDP im Kreistag, damit Freiheit und Eigenverantwortung mehr Gewicht erhielten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.