• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Führungsriege einmütig im Amt bestätigt

16.02.2016

Abbehausen Zufrieden sind die Mitglieder der Abbehauser Ortsgruppe des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) mit der Arbeit ihres Vorstandes. Das machten sie mit der Wiederwahl der bisherigen Funktionsträger während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Butjadinger Tor deutlich.

Die Führungsriege des Ortsverbandes besteht somit weiterhin aus dem 1. Vorsitzenden Manfred Krüger, seinen beiden Stellvertretern Wilfried Schadock und Gerold Fels, Schatzmeisterin Marianne Gröne und Schriftführerin Ulrike Hoffmann. Als Beisitzerinnen unterstützen Hannelore Meister, Marianne Burow, Helga Krüger und Ursula Haase den Vorstand.

Bei den Tagungen des SoVD-Kreisverbandes werden Marianne Gröne und Helga Krüger als Delegierte den Ortsverband vertreten. Ihre Vertreter sind Helga Amlung und Peter Förster.

Die Jahreshauptversammlung nutzte der SoVD, um treue Mitglieder zu ehren. Dazu war Kreisvorsitzender Jürgen Bley gekommen, der Hilde Speckels für ihre zehnjährige Zugehörigkeit zum Sozialverband mit einer Urkunde dankte. Ebenfalls seit zehn Jahren dabei sind Marina und Dirk Grimm, die in Abwesenheit geehrt wurden.

Begonnen hatte die Jahreshauptversammlung mit einem gemeinsamen Essen. Die Pflege der Geselligkeit ist überhaupt ein große Anliegen im Ortsverband Abbehausen. Dazu dienten unter anderem auch die im vergangenen Jahr veranstalteten zehn Spielenachmittage.

In Zeiten großer gesellschaftlicher Herausforderungen mit einer älter werdenden Gesellschaft und enormen sozialen Umwälzungen seien Werte wichtiger denn je, so Vorsitzender Manfred Krüger. Der Sozialverband sorge dafür, dass Solidarität und ein friedlichen Miteinander nicht leere Worthülsen bleiben.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.