• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Geld und gute Worte

13.01.2007

Einen Scheck über 250 Euro nahm Birgit Beuth vom Elternrat der Lebenshilfe brake von Ingrid Hayen, Geschäftsführerin des BrakeVereins, entgegen. Der Betrag war während des Schneeflöckchenmarktes im Museumsgarten durch das Glücksrad und die Fotoaktion von Hartmuth Benkel zusammengekommen.

F

Wenn auch der nervigste Spätzünder seinen allerletzten Böller in die Luft geschossen hat, dann ist Silvester für ein Jahr endlich kein Thema mehr. Denkste. Denn am Montag wird schon wieder Silvester gefeiert – allerdings nur in Jäger- und Hasenkreisen. Der 15. Januar gilt nämlich als Hasensilvester. An diesem Tag endet die Jagd auf den Feldhasen und eine dreimonatige Schonzeit beginnt, damit die Hasen in dieser Zeit ausgiebig für Nachwuchs sorgen können. Während die Hasen von diesem Tage an also erstmal von der „Baller/Böllerei“ verschont bleiben, genießen die Jäger an diesem „Silvesterabend“ (meistens) den Braten des zuletzt erlegten Tieres. Ob der Jader Jäger und Bürgermeister Henning Kaars allerdings in den Genuss des leckeren Essens kommt, hängt von seinen Ratskollegen ab. Am Montag tagt nämlich der Gemeinderat – außergewöhnlich, normalerweise finden die Sitzungen dienstags und donnerstags statt. Spitzbübisch kündigte der

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SPD-Fraktionsvorsitzende Johan Scholtalbers daher schon mal eine „lange Sitzung“ an – und hat damit wohl eher einen Bock geschossen. Denn Kaars konterte ebenso standhaft wie pflichtbewusst: „Für meine Gemeinde tue ich alles.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.