• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Neubürger: „Hier kann man richtig durchatmen“

29.04.2017

Butjadingen Christel Renfordt ist 51 Jahre alt – und noch nie in ihrem Leben geflogen. „Ich hab mich einfach nicht getraut“, sagt sie. Doch das wird sich nun ändern.

Einen Programmpunkt des Neubürgerempfangs, zu dem die Gemeinde Butjadingen und die Nordwest-Zeitung am Donnerstagabend ins Atrium in Burhave eingeladen hatten, bildete ein Gewinnspiel. Bei dem winkte ein Rundflug über das Wattenmeer als Hauptpreis. Und wer hat diesen Preis wohl gewonnen? Christel Renfordt will nun ganz tapfer sein. Im Vorfeld hatte sich die Burhaverin, die vor zwei Jahren aus dem Westerwald nach Butjadingen zog, gesagt: „Wenn ich gewinnen sollte, dann fliege ich auch.“ Ehemann Joachim wird sie begleiten – und ihr im Flieger die Hand halten.

Die Renfordts sind zwei von 45 Butjenter Neubürgern, die im Atrium einen unterhaltsamen und informativen Abend verbrachten. Die Burhaver Feuerwehr sorgte mit Grillwürsten und Salaten für die Verpflegung, Sängerin Letje Malle und Gitarrist Steffen Flüchter für den musikalischen Rahmen. Dazu gab es jede Menge Informationen aus erster Hand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Schön, dass Sie sich für Butjadingen als Lebensmittelpunkt entschieden haben“, begrüßte Bürgermeisterin Ina Korter die Neubürger. Robert Kowitz nutzte als Geschäftsführer von Tourismus-Service Butjadingen (TSB) die Gelegenheit, um den Gästen die Tourismus- und Freizeiteinrichtungen der Gemeinde vorzustellen. Sie erfuhren unter anderem, dass Butjadingen 7600 Gästebetten und 1038 Campingstellplätze, 13 Kilometer Deichlinie und 215 Kilometer beschilderte Radwege zu bieten hat. Und sie erfuhren auch, dass es in der Gemeinde den weltweit einzigen natürlich aufbereiteten Salzwasserbadesee und den einzigen außendeichs gelegenen Naturerlebnispfad Europas gibt – nämlich die Nordsee-Lagune und den Langwarder Groden.

Jürgen Sprickerhof stellte als Vorsitzender die Angebote des Bürgerbusvereins vor, Joachim Wulf als Leiter des Amtes für Zentrale Dienste die Gemeindeverwaltung. Infostände hatten das Nationalpark-Haus, der Bürgerbusverein und das Familien- und Kinderservicebüro aufgebaut.

Bei der Tombola, die Norbert Hartfil als Leiter der Nordenhamer Redaktion der Telefon moderierte, galt es zu erraten, wie viele Einwohner Butjadingen hat. Das war nicht allzu schwierig, weil alle Redner bereits ausdrücklich betont hatten, dass es 6134 Einwohner seien. Preise bekamen Roswitha Büscher, Vaxhide Dauti, Paulina Belka, Holger Diekmann, Gert Oelschlägel, Peter Voss und Gerhard Müller. Und eben auch Christel Renfordt, die sich den Hauptgewinn sicherte. „Dabei ist es ja eigentlich schon der Hauptgewinn, in diese wunderschöne Gegend gezogen zu sein“, sagt die Wahl-Butjenterin.

Sie und ihr heutiger Ehemann, der damals noch ihr Lebensgefährte war, wollten weg aus dem Westerwald. Ans Meer zu ziehen, das war schon lange ihr Traum. Erst schauten sie sich an der Ostsee um. „Aber da ist nicht genug Platz zum leben“, hat Christel Renfordt festgestellt. So landete das Paar, das am 8. Juni 2016 in Burhave geheiratet hat, in Butjadingen. Und hat das bis heute noch keine Sekunde bereut. Christel Renfordt: „Hier kann man richtig durchatmen. Wir fühlen uns in Butjadingen total wohl und sagen uns jeden Tag, dass wir alles richtig gemacht haben.“

Den Rundflug übers Wattenmeer hoffen Christel und Joachim Renfordt übrigens an einem ganz besonderen Tag antreten zu können: an ihrem ersten Hochzeitstag.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.